7,514 reputation
11135
bio website tohuwawohu.wordpress.com
location Germany
age 41
visits member for 3 years, 6 months
seen 2 hours ago

Nov
25
comment A joke from “The Magic Mountain”/“Der Zauberberg” translated into English?
Very nice! Eighty camp is IMHO even better than the original Fomulusfor Famulus (i didn't find anything *Fomulus" alludes to). The "stirletto" is a "Sterilett" in the german version...
Nov
25
comment Wie kann man optimal drei Tempora in einen Satz verschmelzen?
@Emanuel: "Bleiben" verbinde ich eher mit statischen Zuständen ("Hier ist es schön, hier bleibe ich") oder im Sinne von "eine Aktivität beibehalten" - z.B. "in Bewegung bleiben". Dagegen klingt "unterwegs bleiben" in meinen Ohren etwas sperrig.
Nov
25
awarded  grammar
Nov
24
answered Wie kann man optimal drei Tempora in einen Satz verschmelzen?
Nov
24
revised Wie kann man optimal drei Tempora in einen Satz verschmelzen?
mini-typo
Nov
23
comment Is there a translation of “twentysomething”?
IMHO "paarundzwanzig" is quite rarely used - but it seems to be quite useful. Google NGram Viewer doesn't even know it.
Nov
23
answered Is there a translation of “twentysomething”?
Nov
22
answered Was ist eine “qualifizierte Antwort”?
Nov
14
awarded  Custodian
Nov
14
reviewed Close Prerequisites for “Lotte in Weimar”?
Nov
6
comment How can I find out what is written on an image of the Spiezer chronicle?
Take care that the image doesn't render the complete text below the illustration. The original manuscript has six more lines.
Aug
24
awarded  Nice Question
Jun
7
awarded  Yearling
Feb
3
awarded  Nice Answer
Jan
5
reviewed Approve nominalization tag wiki excerpt
Jan
5
revised “… einiger betriebener …” oder “… einiger betriebenen …”
holprigen Satz etwas enthoplert
Oct
23
awarded  Nice Answer
Sep
21
awarded  Custodian
Sep
10
comment Ist die Benutzung des Wörtchens “wo” in Zusammenhang mit Zeitangaben korrekt?
PS: Interessant finde ich die Ansicht, Schirrmacher sei kein Autor der Gegenwart (böse Zungen sagen, dass daran tatsächlich etwas dran sei...).
Sep
10
comment Ist die Benutzung des Wörtchens “wo” in Zusammenhang mit Zeitangaben korrekt?
Sorry, noch ein Nachtrag: Ich nehme nicht für mich in Anspruch, "die Korrektheit bewiesen" zu haben. Aber die Indizien dafür, dass man mit dieser Formulierung nichts falsch macht, halte ich bei der Quellenlage für überwältigend. Im Gegensatz dazu hat leider noch niemand einen Beleg (keinen Beweis, ein Beleg würde ja schon ausreichen) für das Gegenteil geliefert - oder anders gesagt: wird die Temporalbestimmung mit "wo" irgendwo explizit als (grammatisch oder stilistisch) falsch bezeichnet?