24,614 reputation
472155
bio website twitter.com/splattne
location South Tyrol, Italy
age 44
visits member for 2 years, 11 months
seen yesterday

Mein Name ist Stefan Plattner. Ich bin verheiratet, Vater von zwei Kindern und lebe in Südtirol, einer autonomen Provinz Italiens. Ich habe Informatik studiert und bin nun schon seit etlichen Jahren in der Softwareentwicklung tätig.

Deutsch ist meine Muttersprache. Ich spreche auch Italienisch und einigermaßen gut Englisch. Letzteres allerdings bei weitem nicht fehlerfrei.

Seit Juni 2009 bin ich Moderator bei Serverfault, dem StackExchange-Ableger für Systemadministratoren.

StackExchange flair Stefan Plattner


May
26
revised What is the origin of the rules about the capitalization of the first letter of each noun?
added 9 characters in body
May
26
revised Benutzt man Artikel mit Toponymen?
added 21 characters in body
May
26
revised Benutzt man Artikel mit Toponymen?
deleted 2 characters in body; edited title
May
26
comment Warum werden manche Worte wie z.B. blümerant nicht oder kaum noch genutzt?
In meiner Kindheit war "lässig" das Wort für "cool". "Echt lässig!"
May
26
revised Benutzt man Artikel mit Toponymen?
added 8 characters in body
May
26
revised Benutzt man Artikel mit Toponymen?
added 228 characters in body
May
26
revised Benutzt man Artikel mit Toponymen?
added 162 characters in body
May
26
revised Benutzt man Artikel mit Toponymen?
added 458 characters in body; added 300 characters in body; added 24 characters in body
May
26
answered Benutzt man Artikel mit Toponymen?
May
26
comment Benutzt man Artikel mit Toponymen?
Du meinst Artikel, oder?
May
26
answered Was sind die genauen Regeln zur Benutzung des Buchstabens “ſ”?
May
25
revised Wann ist die Eindeutschung neuer Lehnworte sachgemäß, wann nicht?
edited body
May
25
comment Is there a rule that dictates whether to use the eszett (scharfes S) or double s?
@Alenanno no, there was no reform to delete the ß in Germany. There was just a reform on how to use the ß. And the capitalization of nouns was introduced centuries ago and is valid in all conuntries.
May
25
answered Is there a German sound that is similarly difficult for English speakers as th is for German speakers?
May
25
awarded  Enlightened
May
25
comment Are there other examples of postposed prepositions like in “Meiner Meinung nach, …”?
@Explorer nein, auch nicht. Das vollständige Verb heißt mitkommen. Präpositionen benötigen immer ein Hauptwort.
May
25
comment Are there other examples of postposed prepositions like in “Meiner Meinung nach, …”?
siehe auch: "Preposition Stranding" de.wikipedia.org/wiki/Preposition_Stranding
May
25
comment Are there other examples of postposed prepositions like in “Meiner Meinung nach, …”?
@Explorer "noch" ist leider keine Präposition, sondern ein Partikel: duden.de/rechtschreibung/noch_schon_mal_doch
May
25
awarded  Talkative
May
25
answered Gibt es im Deutschen Reste von anderen grammatischen Fällen als den vier üblichen?