Reputation
2,137
Top tag
Next privilege 3,500 Rep.
Protect questions
Badges
5 25
Newest
 Yearling
Impact
~20k people reached

Sep
23
answered What's the meaning of “Er hat mit ihr geschäckert”?
Sep
23
comment Worauf beziehen wir uns im Deutschen eigentlich heutzutage, wenn wir sprachliche Konstrukte “richtig” oder “falsch” nennen?
@inflagranti: Habe ich gemacht...
Sep
23
revised Worauf beziehen wir uns im Deutschen eigentlich heutzutage, wenn wir sprachliche Konstrukte “richtig” oder “falsch” nennen?
Tried to clarify.
Sep
21
awarded  Commentator
Sep
21
comment Worauf beziehen wir uns im Deutschen eigentlich heutzutage, wenn wir sprachliche Konstrukte “richtig” oder “falsch” nennen?
@user unknwon: lieber wäre mir eine Erklärung der dahinter steckenden Logik.
Sep
21
answered “zuviel” versus “zu viel”
Sep
21
asked Worauf beziehen wir uns im Deutschen eigentlich heutzutage, wenn wir sprachliche Konstrukte “richtig” oder “falsch” nennen?
Sep
21
answered Gibt es andere Sätze wie “Wenn Fliegen hinter Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen hinterher”?
Sep
20
revised Gibt es Rotwelsch mittlerweile auch in der gehobenen Sprache?
added 7 characters in body
Sep
20
awarded  Teacher
Sep
20
answered Gibt es Rotwelsch mittlerweile auch in der gehobenen Sprache?
Sep
11
accepted Gibt es Ideen oder Vorschläge für eine elegantere geschlechtsneutrale Form als das angehängte “In” wie in “BürgerInnen”?
Sep
10
accepted Beispiele für Konstruktionen, die sowohl mit Dativ als auch mit Akkusativ funktionieren (und eine unterschiedliche Bedeutung haben)?
Sep
10
comment Beispiele für Konstruktionen, die sowohl mit Dativ als auch mit Akkusativ funktionieren (und eine unterschiedliche Bedeutung haben)?
@Paŭlo Ebermann: Stimmt. Und bei "Ich stehe auf Dich" auch nicht... dennoch lassen sich nach dem Muster einige Fälle finden.
Sep
9
comment Beispiele für Konstruktionen, die sowohl mit Dativ als auch mit Akkusativ funktionieren (und eine unterschiedliche Bedeutung haben)?
Danke für die Zusammenfassung! Die Antwort ist bislang der Favorit...
Sep
9
comment Beispiele für Konstruktionen, die sowohl mit Dativ als auch mit Akkusativ funktionieren (und eine unterschiedliche Bedeutung haben)?
Super. Da ergibt sich ein Muster: "Ich spucke neben dich" - "Ich spucke neben dir". "Ich warte auf dich" - "Ich warte auf dir"...
Sep
8
revised Beispiele für Konstruktionen, die sowohl mit Dativ als auch mit Akkusativ funktionieren (und eine unterschiedliche Bedeutung haben)?
Tried to clarify.
Sep
8
comment Beispiele für Konstruktionen, die sowohl mit Dativ als auch mit Akkusativ funktionieren (und eine unterschiedliche Bedeutung haben)?
Ich meinte auch Beispiele, bei denen der Sinn unterschiedlich ist. Habe meine Überschrift schlecht gewählt...
Sep
8
asked Beispiele für Konstruktionen, die sowohl mit Dativ als auch mit Akkusativ funktionieren (und eine unterschiedliche Bedeutung haben)?
Sep
4
comment Gibt es Ideen oder Vorschläge für eine elegantere geschlechtsneutrale Form als das angehängte “In” wie in “BürgerInnen”?
Stimmt, der Artikel wird auch vor importierten Berufsbezeichnungen im Singular männlich bleiben - aber der Plural hätte sich immerhin erledigt, wie wir StackExchange Participants einsehen müssen. Dass die gestelzt geschlechtsneutrale Sprache oft eine komische Note enthält oder eher eine Wunschwirklichkeit ausdrückt - klar. Dennoch wünsche ich mir, das auch im Deutschen irgendwie ausdrücken zu können...