4,676 reputation
1631
bio website
location
age
visits member for 3 years, 1 month
seen 2 days ago

Jul
5
comment What is the Deutsch equivalent of the English phrase “F@#k me”?
"I'm an idiot" doesn't quiote capture the essence of "Fuck me". It's more of a passive-aggressive exclamation like "so it's my fault or what?"
Apr
27
comment Why are “vier” and the beginning of “vierzehn” not pronounced the same?
Not sure if there's more to it, but pronouncing the "vier" in "vierzehn" the same way as the actual "vier" sounds quite stilted. "firzehn" rolls off the tongue a lot smoother.
Apr
24
comment Learning German through debates/ discussions - Deutsch lernen durch Debatten/ Reden
Komisch, die meisten Menschen mit funktionalem Selbsterhaltungstrieb versuchen, Debatten im Internet aus dem Weg zu gehen ;)
Apr
12
comment “Auf [eine Sprache]” - Etymologie
@chaero Ja, hört sich nach Denglisch an - I am fluent in English, wörtlich übersetzt.
Mar
22
comment Konditionalsätze mit “würde”?
a) it's bad form to throw down a huge article and let me find the correct paragraph on my own. b) If you refer to en.wikipedia.org/wiki/… it seems that it is acceptable English, at least colloquially in the US.
Mar
22
comment Konditionalsätze mit “würde”?
Warum ist ein would in einer if-clause immer ein Fehler? citation needed
Mar
13
comment die Worte vs die Wörter
@Em1 Nein, Wörter und Worte haben schon unterschiedliche Bedeutungen. Der Zwiebelfisch hat es ganz gut formuliert, was auch sonst: spiegel.de/kultur/zwiebelfisch/…
Feb
26
comment Legal firstname, legal lastname in german?
Best answer IMHO. If the legal context is important, nothing is more authoritative than the actual law.
Feb
13
comment Wie einer neuen Beziehung viel Glück wünschen?
Ich wollte erst was anwtworten zu Glück (Spielglück, Zufall) vs. Glück (das Gefühl) - aber eigentlich weiß ich ja gar nicht, welche Art Glück Du meinst. Einem Paar das gemeinsame Glücksgefühl zu wünschen, finde ich jetzt gar nicht unpassend. Welche Bedeutung von Glück meinst Du?
Feb
12
comment How do you say “The Swiss do it better”
Vornehm ausgedrückt: das ist eine sehr freie Übersetzung.
Feb
11
comment “effektiv” und “effizient” in einem Satz
This. Genau richtig. Effektiv und effizient haben keinerlei Überlappung.
Jan
17
comment Hat, nimmt, oder macht man eine “Brotzeit”; ist man “in” oder “auf” einer solchen?
Nach meinem Sprachempfinden gibt es einen kleinen Unterschied zwischen Pause haben und machen: Pause hat man, wenn man keinen Einfluss auf den Anfang und/oder die Dauer der Pause hat. Man macht Pause, wenn man Einfluss darauf hat.
Jan
12
comment Wie heißt das literarische Mittel: Ein Objekt wird dauernd erwähnt, taucht aber nicht auf
Nun ja, ein McGuffin kann durchaus auftauchen, siehe z.B. der Koffer in Pulp Fiction. Es wird nur nicht erklärt, was seine tiefere Bedeutung ist. Es ist einfach nur ein Platzhalter, eine Projektionsfläche für den zuschauer, der sich selber zusammenreimen kann, was die Signifikanz des Objekts ist, ohne vom Drehbuch den geringsten Anhaltspunkt dafür zu bekommen.
Jul
3
comment “Wir nachverfolgen unseren Müll nicht” Jargon oder Grammatikfehler?
@userunknown Krieg ich jetzt eine downvote weil dein Sprachempfinden nicht mit dem des Zitierten übereinstimmt? "Nachverfolgen" ist ein ganz normales Wort mit einer Bedeutung, die nicht identisch ist mit "verfolgen"; selbst wenn es identisch wäre, wäre das immer noch kein Grund. Bewerte meine Antwort, nicht den Satz, nach dem gefragt wird.
Jul
2
comment “Wir nachverfolgen unseren Müll nicht” Jargon oder Grammatikfehler?
@celtschk Die Definition mit der Betonung scheint mir allerdings umgedreht oder zirkulär - woher weiß ich als nicht-Muttersprachler, wie ich welches Wort zu betonen habe? Man könnte die Definition genausogut umkehren - Wenn ich die Präposition vom Verb trennen kann, dann betone ich es so, ansonsten anders.
Jul
2
comment “Wir nachverfolgen unseren Müll nicht” Jargon oder Grammatikfehler?
Im Kontext würde ich übrigens sagen, dass das hier ein Beispiel ist, wenn man einen englischen Satz übersetzt und den Satzbau nicht 100% anpasst. Führungssoldaten im Auslandseinsatz sprechen ja nur Englisch mit Soldaten anderer Armeen und dieser hat das anscheinend so internalisiert, so dass er einfach deutschen und englischen Satzbau vermischt.
Jun
20
comment Meaning of the “Schnee von gestern” as an idiom
@HendrikVogt I'm 100% with Eric's comment on this issue.
Jun
13
comment “I am awesome like that”
@Gigili It's a word mostly used in statements that means that the statement is pretty much common knowledge or self-evident. "It's like that, what can you do about it?" translates to "So ist es halt, was kann man da schon machen?". A shrug gesture is often added to it to enforce the sentiment.
Jun
6
comment Gegenteil von Apotheose?
Oder ein roter Gegenstand nie blau werden.
Jun
6
comment Gegenteil von Apotheose?
"Oh dear," says God, "I hadn't thought of that," and promptly disappears in a puff of logic.