Reputation
2,052
Top tag
Next privilege 3,500 Rep.
Protect questions
Badges
14 20
Newest
 Good Answer
Impact
~39k people reached

Dec
21
awarded  Good Answer
Sep
11
accepted Schick uns eine Whatsapp
Sep
10
comment Schick uns eine Whatsapp
Wie ich auch schon weiter oben schrieb, ich glaube in diesem Fall geht es mir mehr gegen den Strich, da sich die Wortherkunft schlechter eignet für diese verkürzte Form. "Die Mail" – eine Mail ist an sich traditionell bezeichnend für einen Brief oder ein Paket. "Eine Mail schicken" ist daher absolut natürlich. Das Transportsystem hier ist "the postal system". Bei SMS oder PDF hat das Wort an sich wenig Bedeutung, weswegen es nicht problematisch klingt. Aber die WhatsApp hat eine eingebaute Bedeutung die die App bezeichnet... ich möchte da differenzieren... :-/
Sep
9
comment Schick uns eine Whatsapp
Quasi ein toto pro pars... Wobei der Vergleich besser passen würde wenn man "die USA" statt "Washington" benutzen würde. Etwas Übergeordnetes für ein Teil desselben.
Sep
9
comment Schick uns eine Whatsapp
@chirlu Da man aber Englisch sprechen muß, um dieses Wortspiel zu verstehen, und der Name von Amerikanern geschaffen wurde, denke ich mal, daß das auch in anderen Sprachen verständlich ist... :)
Sep
9
comment Schick uns eine Whatsapp
@chirlu Wieso "nur für deutschsprachige Nutzer"?!
Sep
9
comment Schick uns eine Whatsapp
Mit so etwas wie "WhatsApp mir mal" oder so komme ich ja ggf. noch klar, das ist wenigstens ein Anglizismus wo Substantive "ververbt" werden; aber "technisch falsche" Ausdrücke wollen mir irgendwie nicht ins Hirn.
Sep
9
comment Schick uns eine Whatsapp
@Takkat 😳 Ich würde jetzt gerne aussteigen aus dieser Sprache...
Sep
9
comment Schick uns eine Whatsapp
Ich glaube ich werde alt... ;-(
Sep
9
comment Schick uns eine Whatsapp
Gute Antwort. Ich denke mir geht "eine Whatsapp" sehr viel mehr gegen den Strich als "eine SMS", da "SMS" ein an sich bedeutungsloser Begriff ist, den man erstmal mental dekodieren muss um seine Unsinnigkeit zu entdecken. Bei "einer Whatsapp" hingegen ist die App direkt im Wort! Aber am Ende ist es das gleiche Phänomen, das ist richtig.
Sep
9
asked Schick uns eine Whatsapp
Aug
2
comment »Peter hatte angst« – Why do we use »hatte« instead of »war«?
@David "Angst und Bange" is an established saying though.
May
24
awarded  Yearling
Apr
15
awarded  Good Answer
Dec
29
awarded  Pundit
Dec
1
awarded  Nice Question
Sep
30
awarded  Explainer
Sep
17
comment Intended meaning of “Schrottsemmel”
It's a typo which produces a weird new word. Literally it can be taken as "scrap (metal) bun". The first thing I actually thought of though was a really worn down car; "Semmel" as in "die Strasse langsemmeln", "Semmel" = "wheels"/"vehicle", also see "Möhre", "Kiste"
Jun
7
comment Aural comprehension of German media
I'd agree with the above dubbed is faster theory. English on average uses fewer or shorter words than German, trying to cram a German dub into English lip movements often leads to very fast and unnatural speech, whereas a native German production has much more natural speech.
May
24
awarded  Yearling