Reputation
5,050
Next tag badge:
72/100 score
14/20 answers
Badges
9 22
Newest
 Necromancer
Impact
~101k people reached

Mar
21
comment Zusammenschreiben von Infinitiv mit zu
Versuchs mal in zwei Etappen, die Trennbarkeit hat nämlich eigentlich mit der Zusammen-/Getrenntscheibung des Inf. mit zu eigentlich gar nix zu tun: Es gibt trennbare und nicht trennbare Verben. Nur bei ersteren stellt sich die Frage nach der Zusammen-/Getrenntschreibung, weil hier das "zu" in der Mitte steht. Ich hab mal versucht, das in meiner Antwort zu ergänzen.
Mar
21
revised Zusammenschreiben von Infinitiv mit zu
clarification
Mar
21
comment Zusammenschreiben von Infinitiv mit zu
Lol, die Verwirrung ist verständlich, aber gerade bei solchen nicht ganz leicht zu entwirrenden Problemfällen sollte man sich auf keinen Fall auf eine automatische Rechtschreibprüfung verlassen.
Mar
19
comment Zusammenschreiben von Infinitiv mit zu
Ah - jetzt kommen wir der Sache näher... Ich fürchte, dass die Lösung ganz einfach ist: Dein Rechtschreibprogramm kennt die trennbare Version von durchwühlen nicht und streicht Dir "durchzuwühlen" natürlich an. "durch zu wühlen" fällt ihm einfach nicht auf, weil es das als drei isolierte Wörter behandelt - das bedeutet nicht, dass der Ausdruck insgesamt so richtig wäre (die Textprüfung auf Duden.de streicht das z.B. sofort an).
Mar
19
comment Zusammenschreiben von Infinitiv mit zu
Ah, die Variante mit dem betonten Präfix kenne ich jetzt wieder nicht... Klingt für mich so, als ob da eben der "durch"-Aspekt betont werden soll: Wie im Duden-Beispiel, wo sich die Maus "durchwühlt", analog zu "sich durchkämpfen", "sich durchbeißen" etc. Wahrscheinlich nicht zufällig alles Reflexivkonstruktionen. Bei "durchsuchen" haben wir übrigens den gleichen Fall: der Duden bietet beide Varianten an und auch hier ist die Bedeutung leicht unterschiedlich, jeweils passend zum betonten Wortteil.
Mar
19
comment Zusammenschreiben von Infinitiv mit zu
@Takkat: Lol, richtig: warum in die Ferne schweifen... +1 :)
Mar
19
answered Zusammenschreiben von Infinitiv mit zu
Mar
14
comment “Die Worte” vs. “die Wörter”
Lejonet8: This is the single best variation of the rule that I've heard so far - easy to remember and to apply. Kudos!
Mar
7
comment Meaning of Mann as a tribe rather than a male individual
Do you mind me asking where you're going with this? It sounds a bit like you're working towards some gender/culture kind of thing. Like others have already said, this double meaning/interpretation may work in English, but certainly does not work in modern German - probably never has. It's at any rate highly problematic to work one's way backwards through the evolution of language with a preconceived idea in mind, looking for proof. No offence! :)
Mar
7
awarded  Custodian
Mar
7
reviewed Approve What quick lookup software is there for German vocabulary in Mac OS X?
Feb
9
awarded  Nice Answer
Feb
5
answered tragen trug getragen but beauftragen beauftragte beauftragt
Jan
8
comment Bedeutung von “menscheln”
@Emanuel: Hmm, möglich! Ich habe noch ein paar andere Gedanken gehabt - siehe Edit.
Jan
8
revised Bedeutung von “menscheln”
Additional thoughts
Jan
8
answered Bedeutung von “menscheln”
Dec
26
comment “Hin” und “her”: Von wessen Standpunkt?
Wenn ich das Objekt "Gast" durch das Objekt "mich" ersetze, kann "herab" doch nicht falsch sein, oder doch? @EugeneSeidel: If there is a rule about the subject, it could be that sentences with the verb in the imperative are an exception :)
Dec
25
comment Gibt es einen Unterschied zwischen »froh« und »fröhlich«?
Ich würde sagen, dass der Wünschende bei den beiden Versionen "frohe" bzw. "fröhliche" Weihnachten/Ostern entweder (unbewusst) den Konventionen folgt, mit denen er aufgewachsen ist, oder bewusst eben entweder ein eher spirituell frohes Fest mit besinnlich/religiösem Fokus wünscht oder ein fröhliches. Ersteres vielleicht eher typisch für den deutschen Sprachraum, zweiteres eher z.B. für den anglophonen.
Dec
25
answered Etymologie von “gemein”
Dec
13
comment Names and total number of floors in buildings: what is correct?
Lol, halbunterkellert war mir neu - sehr schön! :)