Reputation
1,467
Top tag
Next privilege 1,500 Rep.
Approve tag wiki edits
Badges
4 9
Newest
 Yearling
Impact
~22k people reached

  • 0 posts edited
  • 0 helpful flags
  • 200 votes cast
May
23
answered In Anspruch nehmen oder in Gebrauch nehmen
May
23
comment Is “es macht mir Freude” correct and used?
It is not only correct, it is very good german. And yet the expression is common enough not to be taken as elaborated. Use it, and everybody who loves his german mother's language will like you.
May
20
comment How to use mitfeiern?
Hubert, I think it is a matter of how the words are stressed. If the stress is on "feiern", you are right, but I can express the "taking part in an ongoing party" either by stressing the "mit" in "Ich möchte mit euch feiern." or I can simply say "Ich möchte mitfeiern." (as the "mit euch" is most probably redundant)
May
20
answered Der, das oder die „Club-Mate“?
May
20
comment How to use mitfeiern?
I find some of your examples questionable. For example, what is the differencee between "Ich würde gern mit euch feiern." and "Ich würde gern mit euch mitfeiern" except that the latter is probably simply wrong, or at least "doppelt-gemoppelt" without need.
May
20
comment Wie nennt man eine Person, mit der man häufiger mal Sex (eine Romanze) hat?
@0x6d64 Auch als Bekannte, natürlich. Es kommt eben manchmal darauf an, wie man etwas sagt.
May
18
answered Wie nennt man eine Person, mit der man häufiger mal Sex (eine Romanze) hat?
May
16
answered What is the difference between “wie” and “was” in a certain context?
May
12
comment Why does “beliebig” mean random, while “belieben” suggests the contrary?
Small correction: a subject will chose the option that it prefers most in the current situation in all cases. How else could it be?
May
12
comment Enorm, riesig und gewaltig - der Unterschied
Insofern wäre die Entsprechung von "enorm" das schöne Wort "arg", so wie es im Süden Deutschlands verwendet wird: "I han di ganz arg liab." Während es in anderen Gegenden fast ausschließlich in abwertenden Zusammenhängen gebraucht wird. Arg schade!
May
12
comment Enorm, riesig und gewaltig - der Unterschied
Sehr gut dargestellt. Darüberhinaus scheint "enorm" das einzige Wort (aus den dreien) zu sein, das man auch zur Steigerung anderer Eigenschaften einsetzen kann. "enorm reich", "enorm schwierig" usw. geht, dasselbe mit "riesig" oder "gewaltig" nicht so.
May
11
comment How would you translate “fremdschämen”?
@0x6d64 nach meinem Sprachgefühl ehen nicht.
May
11
answered How would you translate “fremdschämen”?
May
11
answered Bewilligung, Erlaubnis, Zustimmung und Genehmigung - der Unterschied
May
10
comment Ist ein Buchstabe eine Nummer?
Ja, Hubert, ganz recht. Es wird halt ständig gemacht. Praktisch jedes Computerprogramm tut es. Ja, man kann sagen, daß heutzutage in Computern mehr mit Zeichenketten (und da besonders mit Nummern! man denke an Datenbankabfragen, Überprüfung von Passwörtern, u.dgl. mehr) herumhantiert wird, als mit Zahlen. Insofern stimmt es schlicht nicht, wenn du schreibst "es ist sinnlos, mit Nummern Mathematik zu betreiben." (Hättest du Arithmetik geschrieben, wäre alles gut gewesen.)
May
9
comment Was ist das „Das(s)“ für ein Ding: „Was du nicht willst das(s) man dir tu“?
Bei dem ganzen Streit um das eine 's' geht völlig die viel interessantere Tatsache unter, daß die negativ formulierte Regel einen völlig anderen ethischen Gehalt hat als die positiv formulierte.
May
9
comment Ist ein Buchstabe eine Nummer?
"Mit einer Nummer will man nicht rechnen, weil es sinnlos ist, mit Namen Mathematik zu betreiben." --- ähemm, ich ahne, was du meinst. Nur ist Mathemathik so viel mehr als nur Arithmetik. Zum Beispiel bilden Zeichenfolgen (mit denen u.a. Nummern dargestellt werden) sog. Monoide, und mit denen kann man wunderbar "Mathematik betreiben".
Apr
22
answered zum oder zu einem Kaffee/Tee einladen
Apr
22
comment Difference between Austrian and German
Second point is blatantly wrong. "bin/bist/seid gestanden" is the normal form in Alemannic regions, i.e. outside Austria. "I bin in d'r Schlange g'schtanda." "Bisch' wieder da ganze Dog am Fenschter g'schtanda?"
Feb
23
revised Ist ein Buchstabe eine Nummer?
Corrected spelling.