2 added to answer
source | link

EsWenn ich "Dark Horse" richtig verstehe, dann handelt es sich um einen Mitspieler o.ä., der ganz vorne dabei ist, den aber keiner der Beobachter kennt und/oder einschätzen kann.

Hierfür gibt es im Deutschen den Ausdruck Außenseiter, der eine ähnliche Konnotation mitbringen kann, aber nicht muss.

Es gibt den Ausdruck Außenseiter, der eine ähnliche Konnotation mitbringen kann, aber nicht muss.

Wenn ich "Dark Horse" richtig verstehe, dann handelt es sich um einen Mitspieler o.ä., der ganz vorne dabei ist, den aber keiner der Beobachter kennt und/oder einschätzen kann.

Hierfür gibt es im Deutschen den Ausdruck Außenseiter, der eine ähnliche Konnotation mitbringen kann, aber nicht muss.

1
source | link

Es gibt den Ausdruck Außenseiter, der eine ähnliche Konnotation mitbringen kann, aber nicht muss.