3

Ich suche ein Wort, das Musik beschreibt, die im strengsten Sinne des Wortes kein Lied ist. Gleichzeitig würde ich auch gerne den spezifischen Begriff vermeiden. Weder will ich

Ich mag {dieses Streichquartett · diese Sonate · diesen Bebop} sehr!

sagen – denn ich bräuchte keine haargenaue Beschreibung – noch

Ich mag dieses Lied sehr!

da es einfach total falsch wäre (und sogar ein bisschen idiotisch klingen würde).

Frage: Was könnte ich stattdessen sagen? Z.B. ist Werk oder Stück [1] in Ordnung?


[1] Die direkte Übersetzung aus dem Spanischen.

  • 2
    Ich hätte "Stück" oder, wenn der Zusammenhang es erfordert, "Musikstück" gesagt. "Werk" ist natürlich auch gut. – Carsten S Jan 24 '14 at 22:01
  • Einige Vorschläge: klassische Musik, Instrumentalmusik (Musik ohne Singstimmen), Sinfonie? – HectorLector Jan 24 '14 at 22:01
  • @HectorLector klassische Musik kommt mir irgendwie eher als ein Kollektiv vor. Instrumentalmusik vielleicht, so, danke. – c.p. Jan 25 '14 at 0:23
  • Soll "hauptsächlich keinen" bedeuten "wenig, kaum"? – user unknown Jan 25 '14 at 0:41
  • 1
    @c.p. Ok, ich wollte keine letztgültige Definition geben, sondern eine Handreichung, wann das Wort "Lied" höchstwahrscheinlich angebracht ist. Darüberhinaus mag es Verwendungen geben, die dann halt aber genauer bezeichnet werden können (Kunst~, Orchester~). – Ingo Jan 25 '14 at 1:19
12

Ich denke, das Stück bzw. das Musikstück sind die darauf passenden neutralen Begriffe. Sie funktionieren für musikalische Kompositionen aller Art. Das Werk passt, wenn es um etwas wirklich herausragend wertvolles geht.

Zu beachten ist noch, dass die Begriffe Stück, Musikstück und Werk mehr aus dem Blickwinkel des Musikers bzw. Musikkenners verwendet werden, also als relativ gewählte Ausdrucksweise tendenziell musiktheoretische Begriffe.

  • 9
    Ohne den zweiten Absatz fände ich die Antwort noch besser. – user unknown Jan 25 '14 at 0:47
3

"Komposition" könnte passen. Auch wenn es vorwiegend eher für klassische Musikstücke verwendet wird, so kann es auch andere Genres abdecken, indem man z. B. sagt: gute Komposition aus Gesang und Begleitung oder Ähnliches.

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.