9

Wie kommt es, dass man Video abspielen anstatt von Video spielen sagt? Das Tätigkeitswort abspielen wird noch gängiger als spielenverwendet?

5 Answers 5

3

Spielen= to play. ABspielen= to play BACK.

A video "plays back" something that has already been recorded. Hence the use of the term "abspielen" for a video.

That is in contrast to "spielen," which only means to play. E.g. Ich spiele am Klavier.

3
  • nice sum up of my answer, but you exclude "Ereignisse, die sich abspielen" in your answer.. it's not "play back" here! Commented Feb 11, 2014 at 15:18
  • @christian.s: I was talking about "Aufnahme," not "Ereignisse." Apparently there are now videos of "live" events, but I (aged 56) am not familiar with this.
    – Tom Au
    Commented Feb 11, 2014 at 17:10
  • Kannst Du Noten vom Blatt abspielen - am Klavier? :) Natürlich sind die Noten auch ein Recording, eine Aufzeichnung. Commented Jul 17, 2017 at 15:19
7

Das Wort "abspielen" bezieht sich fast immer auf Aufnahmen (recordings) oder Ereignisse.

Das Wort "spielen" ist einerseits das "play", z.B. spielen mit Spielzeug, andererseits aber auch das "play" wie in "playing guitar".

Jetzt kann man recht eindeutig den Bezug herstellen:

Der Gitarrist spielt die Gitarre.

Man spielt die Aufnahme ab.

Genau den Gitarrensound, den er vorher gespielt hat, spielst Du erneut ab.

5

Ein Versuch, die implizite Frage zu beantworten, woher das "spielen" in "abspielen" stammt:

Ich vermute, dass "ein Video abspielen" als Analogie zu "Musik abspielen" gebildet wurde. Letzteres wiederum könnte von spielen im Sinne von "Ich spiele ein Musikinstrument" abgeleitet sein.

Die Vorsilbe ab- soll wohl das "ablaufen lassen" mitklingen lassen.


Randbemerkung: Das Verb abspielen hat auch noch eine andere Bedeutung. Ein Musiker kann z. B. vom Notenblatt abspielen.

2

Abspielen bedeutet "eine Aufnahme wiedergeben". Trotz der Ähnlichkeit hat das nichts mit spielen zu tun.

1
  • 1
    Hat nichts damit zu tun ist vielleicht etwas zu stark.
    – Carsten S
    Commented Jan 29, 2014 at 6:30
2

Das Verb spielen bezeichnet oft das Vollziehen einer Tätigkeit aus reinem Zeitvertreib oder Selbstzweck. Das Wort besitzt eine ganze Reihe von Bedeutungen und Einsatzmöglichkeiten, es ist sehr vielseitig, jedoch trotz seiner Ähnlichkeit mit dem Verb abspielen nicht zu verwechseln oder synonym zu verstehen.

Abspielen repräsentiert eher das Spielen bzw. Ablaufenlassen von etwas von Anfang bis Ende, dass etwas durch mehrmaliges (Ab)Spielen abgenutzt wird oder ein Ereignis, welches gerade stattfindet (etwas spielt sich ab).

Ich konnte dazu mehr nicht finden, doch anhand des Beispieles im Duden ("vom [Noten]blatt spielen, ohne geübt zu haben") kann man darauf schließen, dass man ein Video abspielt, weil die Formulierung im Bezug auf frühere, analoge Medien übernommen wurde. Beispiel: Von der Musik-CD wurde ein Titel abgespielt. Was wird abgespielt? Ein Titel. Von wo wird er abgespielt? Von der CD. Etwas wird von etwas abgespielt. Abgespielt bezieht sich auf das, was gespielt wird, nicht wovon.

Quelle: Duden

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service and acknowledge you have read our privacy policy.

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.