11

Auf meiner Website habe ich heute einen Beitrag veröffentlicht, der mit diesem Satz beginnt:

Ein Mensch hat zwei Eltern, vier Großeltern, acht Urgroßeltern und so weiter.

Ein Kommentator hat daraufhin behauptet, kein Mensch habe zwei Eltern, sondern zwei Elternteile.

Wer hat recht?

11
  • 2
    Man kann sicherlich beides sagen, den genauen Unterschied in der Nutzung kann ich aber nicht erklären. "Ein Mensch hat zwei Eltern" ist auf jeden Fall nicht falsch, insofern hat der Kommentator schonmal nicht recht.
    – Kodama
    Apr 14 '14 at 18:10
  • 1
    Bitte auf englisch taggen ;) Siehe dazu: meta.german.stackexchange.com/questions/7/…
    – Vogel612
    Apr 14 '14 at 18:27
  • 2
    @Vogel612: Ich finde es doof in einen Forum der deutschen Sprache Etiketten einer anderen Sprache zu verwenden. Apr 14 '14 at 19:50
  • 1
    @Hubert das einzig dumme an der sache ist, dass die Etiketten von möglichst vielen Deutschlernenden auch gelesen und verstanden werden sollen. Und darum hat man sich darauf geeinigt Englisch zu etikettieren ;)
    – Vogel612
    Apr 14 '14 at 21:25
  • 3
    @Vogel612: Was ist mit Leuten, die kein Englisch können und Deutsch lernen wollen? Franzosen, Italiener, Russen, usw. Müssen die alle erst mal Englisch lernen bevor sie Deutsch lernen dürfen?? Und was ist mit Leuten deren Muttersprache Deutsch ist? Warum werde ich gezwungen eine andere Sprache zu verwenden, wenn ich mich in deutscher Sprache über die deutsche Sprache unterhalten möchte? Apr 15 '14 at 9:39
10

Man kann definitiv beides sagen. Es gibt aber einen wichtigen Unterschied.
Der Singular von Eltern - das Elter - wird im Deutschen fast nie verwendet. Stattdessen wird meistens auf das Elternteil zurückgegriffen.

3
  • 1
    @Toscho Die Unterscheidung ist nicht fehlerhaft. Das Wort "Elter" ist nicht gebräuchlich, sondern wird höchstens in der Fachsprache verwendet. "Elternteil" ist die richtige Bezeichnung für den Singular von "Eltern".
    – Kodama
    Apr 14 '14 at 18:44
  • @DominicDeCoco Singular ist ein grammatikalischer Terminus. Die Anwendung hier ist falsch, weil Eltern nicht der Plural von Elternteil ist, sondern Elternteile.
    – Toscho
    Apr 14 '14 at 19:00
  • @Toscho Das stimmt natürlich. Was ich meinte ist, dass Elternteil in der Funktion der Einzahl von Eltern verwendet wird, da der eigentliche Singular "Elter" alles andere als gebräuchlich ist.
    – Kodama
    Apr 14 '14 at 19:05
2

Man sagt – und das zweifelt wohl keiner an –

Meine Eltern sind

Das ist Plural. Also sind es mindestens zwei. Und zwar Mutter und Vater.

Um das Argument zu kräftigen, vergleiche man das mal mit beispielsweise "Meine Schulklasse ist …". Hier ist eine Menge an Personen in einem Wort, das im Singular steht, verschmolzen.

Und noch ein Beispiel:

A: Wie viele deiner Großeltern leben noch?
B: Drei.

Oder wenn ich sage

Meine Großeltern leben nebenan.

beziehe ich mich nicht auf alle meine Großeltern, sondern nur auf die entweder mütterlicherseits oder väterlicherseits.

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.