6

Im Rahmen einer Universitätsveranstaltung möchten wir ermitteln, was die Studenten vorher schon können. Der kanonische Name "Vorkenntnistest" trifft es nicht wirklich, da wir (ganz artig gemäß Bologna) natürlich auch Fähigkeiten abprüfen.

Den Teil -kenntnis- einfach durch -fertigkeiten- oder -fähigkeiten- zu ersetzen, ergibt kein wirklich griffiges Wort. Gibt es da etwas Schönes?

Um die Anforderungen klar zu machen, ich suche ein kerniges Wort (oder eine Phrase) für

  • einen Test, der
  • Wissen und Fähigkeiten abprüft, die
  • bereits vorliegen (also den status quo).

Es wird sich um einen mathematischen Kontext handeln, wenn das relevant ist.

  • 2
    nur so: wozu brauchen wir das Präfix Vor...? Kentnisse und Fertigkeiten existieren doch auch ohne... ;) – Takkat Sep 17 '14 at 10:51
  • @Takkat Stimmt. Es macht aber die Bedeutung des Tests klar: "Was können Sie vor unserer Veranstaltung schon?". Die Begriffe "erforderliche Vorkenntnisse" und "Vorveranstaltung" sind üblich und tauchen auch in Ordnungen auf. Das heißt nicht, dass das Präfix im zu findenden schönen Wort enthalten sein muss, erklärt aber vielleicht die Genesis unseres Gedankengangs. – Raphael Sep 17 '14 at 10:56
  • 2
    Erfüllt Deine Kriterien nur mit Einschränkungen, aber der Vollständigkeit halber: Bestandsaufnahme. – Wrzlprmft Sep 17 '14 at 12:25
  • Da gibt's doch das schöne deutsche Wort "Baselining" ;) – tofro Mar 4 '16 at 19:34
  • Die Antwort 'Grundlagentest' gefällt mir ebenso wie Takkats Hinweis. Ergänzen möchte ich noch, dass das Anwenden mathematischer Kenntnisse schlecht von diesen zu trennen ist. Zu wissen, wie man die 2. Ableitung einer Funktion bildet bedeutet auch in der Lage zu sein, es zu tun. Daher würde (Vor-)Kenntnisse m.E. auch genügen. – user unknown Mar 5 '16 at 1:48
5

Wie wäre es mit:

Grundlagentest

Der Begriff ist so allgemein, dass er alle Anforderungen erfüllen sollte. Trotzdem ist es natürlich Geschmackssache, ob es dann noch passt und nicht zu schnöde klingt ...

| improve this answer | |
  • 1
    Trifft in unserem Fall zu, es geht tatsächlich um Grundlagen. Gute Idee, danke! – Raphael Sep 17 '14 at 11:32

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.