9

Ich habe bemerkt dass meine Kollegen immer häufiger die englische "strange" verwenden. Z.B. "Das ist ja strange."

Dafür kann man doch auch "komisch" benutzen. Ist diese Anwendung aus irgendwelcher Film bekannt geworden und daher trendy? Oder macht es besonders gutes Gefühl im Mund zu sagen? Oder einfach so?

  • Seltsam, in meinem Umfeld hab ich davon noch nichts mitgekriegt. – bernd_k Jun 28 '11 at 13:06
  • 5
    Ich kenne das schon seit meiner Jugendzeit in den neunzigern. Ich glaube nicht, daß es eine spezifische Quelle hat - es ist einfach der Einfluß englischsprachiger Kultur. – Pekka Jun 28 '11 at 13:16
  • Achso. Okay :) Danke. – zavié Jun 28 '11 at 13:23
  • Ständig Amerikanismen zu verwenden ist pathetisch. – user346 Jun 30 '11 at 6:27
3

Eine Motivation für die Benutzung des englischen Worts ist, dass es durch die fremde Aussprache die eigene Bedeutung im deutschen Redefluss darstellt.

Als deutschsprachiges Äquivalent würde ich "seltsam" verwenden.

2

Ich glaube, dass das Wort schon länger im Deutschen als Fremdwort in Verwendung ist. Duden online führt das Wort jedenfalls auf mit der Bedeutung

sonderbar, merkwürdig, befremdlich

Und dem Beispiel

ein bisschen strange fand sie sein Verhalten schon

Eine Analyse mit dem Google Ngram Viewer ist in diesem Fall leider nicht möglich, da es ein Substantiv gibt, das (altmodisch) dekliniert gleich geschrieben wird: mit dem Strange. (Strang = Seil)

2

Im Gegensatz zum Duden listet dict.cc das Wort im Deutschen als umgangssprachlich auf. Das DWDS enthält es überhaupt nicht. Strange wird vermutlich gerne verwendet, weil es ja cool ist, englische Begriffe im Deutschen zu verwenden.

Je nach Umfeld klingst du daher möglicherweise sehr strange, wenn du das Wort verwendest, weshalb ich die Verwendung vermeiden würde - umgekehrt wird dich niemand verschroben nennen, weil du es nicht verwendest. Ich finde es jedenfalls ziemlich albern (Achtung: Dies war eine kostenlose subjektive Meinung), zumal es so viele Alternativen gibt (Liste aus dict.cc). Andererseits haben natürlich durchaus auch gediegene Wörter wie cool, häufig über die seltsame Sprache der Jugend, den Weg ins Deutsche gefunden und wirken keineswegs mehr skurril.

  • skurril
  • verquer
  • seltsam
  • verdreht
  • unbekannt
  • sonderbar
  • ungewohnt
  • unüblich
  • befremdend
  • mysteriös
  • fremdartig
  • auffallend
  • eigenartig
  • wunderlich
  • befremdlich
  • merkwürdig
  • verschroben
  • absonderlich
  • nicht normal
  • eigentümlich
  • verwunderlich
  • ulkig [ugs.]
  • eigen [geh.]
  • nicht geläufig
  • außerordentlich
  • außergewöhnlich
  • verkorkst [ugs.]
  • sonderlich [sonderbar]
  • komisch [ugs.: seltsam, verdächtig]
  • gediegen [ugs. für: wunderlich, seltsam] [norddt.]

Hinweis: Einige dieser Übersetzungen gehen auf die Bedeutung im Sinne von fremd ein, die das Wort im Englischen hat. Als solches wird es aber gewöhnlich im Deutschen nicht verwendet, aber wenn jemand strange ist, kann er durchaus auch befremdend oder fremdartig sein, daher habe ich diese Einträge in der Liste belassen.

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.