11

Ich würde gerne wissen, ob in den nachfolgenden Sätzen die Ordinalzahlen erste, zweite und dritte groß- oder kleingeschrieben werden:

Das Tripel besteht aus drei Wortgruppen. Die Erste ist für X, die Zweite für Y und die Dritte für Z.

Das Tripel besteht aus drei Wortgruppen. Die erste ist für X, die zweite für Y und die dritte für Z.

Ich tendiere dazu, sie großzuschreiben.

Allerdings habe ich in einem Forum die Aussage (ohne Quellenangabe) gelesen, dass ich die Ordinalzahlen kleinschreiben muss, da ich das Wort (Wortgruppen in meinem Fall), auf das sich die Nummerierung bezieht, im Satz davor nenne. Leider kann ich in meinem Grammatikduden keine passende Aussage finden.

Welche Schreibweise ist korrekt?

11

Die Frage ist berechtigt, denn grundsätzlich werden Zahladjektive kleingeschrieben, während man die substantivierten Ordnungszahlwörter großschreibt. In diesem Fall gilt der folgende Paragraf der amtlichen Regeln für die deutsche Rechtschreibung:

§ 58

In folgenden Fällen schreibt man Adjektive, Partizipien und Pronomen klein, obwohl sie formale Merkmale der Substantivierung aufweisen.

(1) Adjektive, Partizipien und Pronomen, die sich auf ein vorhergehendes oder nachstehendes Substantiv beziehen, zum Beispiel:

(…)

Zwei Männer betraten den Raum; der erste trug einen Anzug, der zweite Jeans und Pullover.

(…)

Die entsprechende Rechtschreibregel im Duden lautet:

Regel 73

Adjektive und Partizipien mit Artikel werden kleingeschrieben, wenn sie Beifügung (Attribut) zu einem vorangehenden oder folgenden Substantiv sind.

  • Was zitierst Du da? – Robert Oct 24 '14 at 19:16
  • 1
    @Robert: Das sind die amtlichen Regeln der deutschen Rechtschreibung. Man findet sie gewöhnlich in einem Anhang im Duden Band 1 Die deutsche Rechtschreibung oder auch hier. – Loong Oct 24 '14 at 19:23
  • 1
    … oder hier. – Loong Oct 25 '14 at 9:36
  • 1
    oder hier als online HTML-Version. – Takkat Oct 25 '14 at 20:10
2

Meiner Meinung nach sollten die Zahlwörter kleingeschrieben werden, da man so ergänzen könnte:

… Die erste Gruppe ist für …

Dann ist die Kleinschreibung klar. Auch wenn man „Gruppe“ wegen Redundanz weglässt, was natürlich sinnvoll ist, bleibt die Kleinschreibung erhalten.

  • 1
    Man könnte auch so ergänzen: "der Dicke" -> "der dicke Mann", trotzdem schreibt man im ersten Fall "Dicke" groß. – persson Oct 24 '14 at 13:50
  • 2
    @ karoshi: Das kannst du so nicht sagen. So wie du es schreibst, ist "der Dicke" ein alleinstehendes Substantiv. In citronas' Beispiel geht es aber explizit darum, dass "die Wortgruppe" (oder in deinem Fall "der Mann" ) zuvor schon genannt wurde. Dann ist "dicke" nur ein Adjektiv und wird klein geschrieben. – dervonnebenaan Oct 24 '14 at 14:42
  • @dervonnebenaan Genau! – Martin Peters Oct 25 '14 at 6:23

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.