2

z.B. Licht ist eine Welle/Partikel

Frage 1: Wie soll man '/' aussprechen?

Frage 2: Wenn die Wörter verschiedene Geschlechter haben (wie oben), welcher Artikel soll man benutzen?

  • 3
    Es widerstrebt mir das auszusprechen. Du solltest eine andere Formulierung zum Welle-Teilchen-Dualismus wählen. Mit Müh und Not würde ich für / eine kleine Pause einlegen. – harper Oct 28 '14 at 5:54
  • 1
    In not so formal settings, I regularly hear people say "Schrägstrich". I think it's completely fine to do that. – user6191 Oct 28 '14 at 13:12
  • 2
    Off-topic but maybe useful: In German, "Licht" is a "Welle" or a "Teilchen", not a "Partikel". "Partikeln" are usually macroscopic ("Staubpartikel") or microscopic ("Nanopartikel") objects consisting of many atoms. Single fundamental particles such as electrons, protons, quarks, photons ("light"), are called "Teilchen". – Oguk Nov 19 '14 at 7:32
3

An Stellen, an denen es Schwierigkeiten macht die richtige Kurzform zu finden, sollte man einfach lang schreiben: Licht ist eine Welle bzw. ein Partikel
Wobei du dir hier natürlich ein Beispiel ausgesucht hast, bei dem man über den Inhalt lange diskutieren könnte.

| improve this answer | |
  • 2
    "beziehungsweise/bzw." wird zwar umgangssprachlich sehr häufig so verwendet, ist aber streng genommen falsch. Besser wäre hier "und" oder "oder" zu verwenden. Siehe: spiegel.de/kultur/zwiebelfisch/… – Roman Reiner Oct 28 '14 at 11:50
  • @RomanReiner This case is not as simple as those from the article. Using und or oder doesn't make it more correct. – user6191 Oct 28 '14 at 13:15
  • @RomanReiner Danke für den wertvollen Link! – Bartłomiej Zalewski Jan 5 '15 at 17:11
3
  1. Im Allgemeinen wird / als Schrägstrich oder beziehungsweise ausgesprochen. Zum Beispiel Licht ist eine Welle Schrägstrich Partikel
  2. Der Artikel richtet sich nach dem ersten Wort und wird beim zweiten weggelassen.
| improve this answer | |
  • Das würde man aber in einer Präsentation so nicht machen. Hier würde man der Kürzer halber schreiben "Welle/Partikel", dann aber je nach Kontext sagen "sowohl Welle als auch Partikel" oder "Welle oder Partikel" oder "Welle und Partikel" oder "Welle respektive Partikel", etc. – Thorsten Dittmar Oct 31 '14 at 12:23
3

Zu den Fragen:

  1. Wenn Du den Text nur vorlesen sollst, dann liest man '/' als 'Schrägstrich'.
  2. Wenn die Wörter verschiedene Geschlechter haben, sollte man beide Artikel verwenden.


Zum Stil:

Im informellen geschriebenen Text wird die grammatikalische Schlamperei als Verkürzung vielleicht noch durchgehen (schön ist anders), besser wäre, mindestens beide Artikel zu benutzen: Licht ist eine Welle / ein Partikel oder statt des Schrägstrichs ein passendes Bindewort o. Ä. zu benutzen. Das erlaubt auch eine Schärfung der Satzaussage.
In Deinem Beispiel:

  • Licht ist eine Welle und ein Partikel oder
  • Licht ist eine Welle oder ein Partikel oder
  • Licht ist eine Welle bzw. ein Partikel.
| improve this answer | |

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.