5

Wie sagt man "reality shift" auf Deutsch? Also dass sich die Wahrnehmung der Wirklichkeit oder das Gefühl für sie (auf unklare oder schwer zu beschreibende Weise) verschoben hat.

Der Begriff "Realitätsverlust" ist seiner Bedeutung nach zwar inhaltlich richtig, die Vorstellung des Verlusts trifft die Sache aber nicht. Mir geht es um eine Veränderung der Wahrnehmung der Realität, nicht um deren Verlust. So wie ein "paradigm shift" eben auch kein Paradigmenverlust ist, sondern ein Paradigmenwechsel.

  • 3
    "Realitätsverlust" ist ein gebräuchliches Wort, aber wenn es Dir um die Nuance "verschoben" (vs. "verloren") geht, wäre das eventuell zu hart. Hast Du vielleicht ein Beispiel, um die angestrebte Verwendung klarer zu machen? – Matthias Oct 31 '14 at 9:41
  • Hast du einen Satz? Das würde helfen (für's Gefühl) – Emanuel Oct 31 '14 at 11:57
  • Naja, das ist kein Beispiel für "reality shift" sondern für "shift". Hier würde ich einfach sagen "Etwas ist anders. Nichts hat sich verändert, alles ist wie immer, und doch.... " – Emanuel Oct 31 '14 at 13:04
  • Im icht literarischen Kontext würde ich "Verschiebung der Wahrnehmung" sagen. – Emanuel Oct 31 '14 at 13:07
  • 3
    Wenn es keinen Satz damit gibt, dann braucht man auch kein Wort. Dann musst du nach einem Weg fragen, dass Konzept auszudrücken, und solche Wege gibt es viele. Welcher der richtige ist, hängt hochgradid vom Kontext ab. Daher kann man die Frage dann leidr nicht allgemein beantworten sondern nur für diesen einen Beispielsatz. Und da würde eben genau keine der technischen Varianten passen, egal ob "Verschiebung" oder "Verlust" und "Realität" oder "Wahrnehmung" – Emanuel Oct 31 '14 at 14:49
3

Klingt, als wolltest Du darauf hinaus, dass sich nicht so sehr die Realität aber stattdessen die Wahrnehmung der Realität ändert. Dementsprechend würde ich "veränderte Wahrnehmung" sagen.

1

Für den geschilderten Fall ist Derealisation das richtige Wort, allerdings besitzt das nicht die Reichweite, die ich "Reality Shift" zugestehen würde.

Zusätzlich ist Derealisation wohl im Allgemeinen nicht gebräuchlich.

  • Ein medizinischer Begriff? – user6191 Nov 12 '14 at 16:36
  • Aus der Psychologie, meine ich. Hier nur genannt, weil es das Beispiel recht genau trifft, nicht als Vorschlag zum täglichen Gebrauch. – npst Nov 12 '14 at 17:29
0

In dem von Dir genannten Kontext würde ich das mit "Wahrnehmungsverschiebung" oder "Wahrnehmungsänderung" übersetzen.

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy