0

Ich suche ein Substantiv, das "die Fähigkeit, Wissen vermitteln zu können" bezeichnet. Ich habe bisher nur "didaktische Kompetenz" gefunden und suche bisher erfolglos nach einem einzelnen Begriff.

2

Mein Vorschlag ist Lehrvermögen.

Sicherlich ein selten gebrauchtes Wort, aber Google findet doch eine Reihe von Seiten, auf denen es im Sinne von didaktischer Kompetenz gebraucht wird.

Von der wörtlichen Bedeutung her käme auch noch Lehrbefähigung in Betracht, das aber schon als Fachbegriff im deutschen Hochschulrecht besetzt ist.

Eine Alternative wäre auch noch Erklärvermögen. Auch hier wärest Du nicht der Erste, der es gebraucht.

Eine "Schummellösung" wäre "Didaktik-Kompetenz", aber wenn Dir das gefallen würde, hättest Du vermutlich nicht gefragt.

Statt der Fähigkeit eine Person mit dieser Fähigkeit zu beschreiben kommt für Dich nicht in Betracht, oder? Sonst wären ganz klassisch "Lehrer" oder etwas seltener "Erklärer" auch noch Kandidaten.

  • Lehren impliziert für mich in ein Gefälle: Ich Lehrer, du Schüler. Ich suche nach einem Wort, das als "Team-Tugend" die Fähigkeit zur Wissensvermittlung unter Gleichen beschreibt. Wir werden uns wohl mit Wissenstransfer oder Wissensvermittlung begnügen. – Christoph Grimmer-Dietrich Nov 15 '14 at 18:41
1

Ein etabliertes Wort fällt mir dafür nicht ein. Als Gegenstück zu "lernfähig" lässt sich

Lehrfähigkeit

bilden. Dann gibt es noch die

Lehrhaftigkeit,

die etymologisch zwar nichts mit "Fähigkeit" zu tun hat, diese aber implizieren kann. Zusätzlich ist ersteres nicht für Sachen geeignet (etwa Lernprogramme), während ich letzteres auf Personen bezogen eher im Sinne von "lehrerhaft" vertehen würde.

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.