8

Diese drei Wörter sind alle Synonyme, aber welches wird am meisten benutzt? Ich glaube, dass Volant auf Deutsch ziemlich ungewohnt ist, aber ich habe keine Ahnung von den anderen zwei.

Gibt es velleicht auch regionale Unterschiede (zum Beispiel zwischen Deutschland und Österreich)?

  • Auf Französisch gibt es die Redensart "Au volant la vue, c'est la vie!" (Die Sicht/Aussicht am Steuer/Lenkrad, das ist das Leben!). – user18467 Oct 2 '15 at 21:36
8

Ich habe das Wort Volant noch nie in diesem Kontext gehört. Laut Farlex ist

Volant ein Stoffbesatz auf Rocksäumen, der gekräuselt ist

das Steuer (nicht mit die Steuer zu verwechseln) bezeichnet eine Vorrichtung, mit der man ein Auto, ein Schiff, ein Flugzeug oder einen Zug steuert.

Das Lenkrad ist nur in Autos anzutreffen und bezeichnet das runde Teil im Cockpit, mitsamt Hupe, Airbags und Lenkradsteuerung fürs Radio.

Der Ausdruck am Steuer ist gleichbedeutend mit hinter dem Lenkrad. Es wird gerne verwendet im Sinne vom Auto fahren: am Steuer sitzen, sich ans Steuer setzen, Trunkenheit am Steuer. Irgendwie würde es merkwürdig klingen, wenn man statt Steuer das Wort Lenkrad benutzen würde. Warum? Kann niemand sagen - so ist die Sprache halt. Es liegt vielleicht daran, dass wir nicht spezifizieren wollen, welche Art des Steuers es ist - ob es sich nun um ein Lenkrad, ein Joystik, oder Gedankensteuerung handelt. Hauptsache, man steuert das Auto.

Das Lenkrad ist also eine Art von einem Steuer - genauso wie bspw. die Lenkstange beim Fahrrad. Lenkrad und Lenkstange sind Namen von irgendwelchen Teilen, wobei das Steuer ein allgemeiner Begriff ist.

|improve this answer|||||
  • 6
    doch, Volant ist (österreichisch) veraltet für Lenkrad: duden.de/rechtschreibung/Volant (2) – splattne Dec 10 '14 at 14:38
  • 1
    Danke für die Ergänzung! – Bartłomiej Zalewski Dec 10 '14 at 14:39
  • 2
    Das Steuer ist mE mehr als das Lenkrad, es beinhaltet auch Pedale, Kupplung, Schalthebel und andere Bedienelemente. Volant ist ein Synonym für Lenkrad und wird jdf in Ö auch noch durchaus verwendet. Duden nennt es veraltend, dem kann man sich wohl anschließen. – Ingmar Dec 10 '14 at 14:40
  • 1
    Ich glaubte, dass Volant wahrscheinlich ein Österreichisches Wort würde, weil es genauso auf Tschechisch heißt und es gibt mehrere Tschechische Wörter auf Österreichisch als auf deutsches Deutsch. Wenn es veraltet ist, soll ich es aber nicht auf Deutsch (besonders in Deutschland) nutzen, weil die Leute würden denken, dass es komisch ist, oder? – Trademark Dec 10 '14 at 15:03
  • 3
    "Lenkstange" beim Fahrrad ist zwar technisch korrekt, aber umgangssprachlich habe ich für dieses Bauteil noch nie etwas anderes gehört als "Lenker". Weshalb ich immer schmunzeln muß, wenn ich in Schweizer Zeitungen Sätze lese wie "Der fehlbare Lenker wurde verzeigt." (Dort meint man mit "Lenker" den Fahrer.) – Matthias Dec 10 '14 at 15:36

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.