6

Hier ist eine typische Konstruktion:

(a) Das ist eines der Dinge, die wir gestern gesehen haben.

Man überlege sich den folgenden Satz:

(b) Das ist eines der Dinge, das wir gestern gesehen haben.

Kann man Satz (b) rechtfertigen mit dem Grund, dass sich das auf eines bezieht? Ich weiß, dass (b) auf jeden Fall lange nicht so typisch wie (a) ist. Es geht in dieser Frage darum, ob es überhaupt möglich ist, (b) als richtig zu sehen.

8

Der Nebensatz schließt an Dinge an, somit muss jegliche Fortsetzung im Plural stehen.

Wenn sich der Nebensatz auf eines bezöge, wäre die Erwähnung der anderen Dinge überflüssig. Gleichzeitig wäre dann aber die Konstruktion mit eines an sich sinnlos - Widerspruch. Einzig richtig:

Das ist eines der Dinge, die wir gestern gesehen haben.

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.