12

Ich habe ein Beispiel im Internet gesehen.

Wir beiden sind da, aber wo bleiben die anderen?

Ich kann das zweite Beispiel (z. B. die anderen) verstehen, aber ich habe keine Idee, warum das erste Beispiel richtig ist. Meiner Meinung nach soll das "Wir beide sind da" und nicht "Wir beiden sind da" sein. Warum wir beiden hier?

8
  • 1
    Weil nicht alles, was in Internet steht, stimmt? IMHO hast Du recht mit "wir beide".
    – Stephie
    Commented Mar 2, 2015 at 10:13
  • 2
    It is simply wrong (may be used regionally or in some dialects nevertheless), "wir beide" is correct.
    – guidot
    Commented Mar 2, 2015 at 10:13
  • Vielen Dank! Ich war recht :)
    – Josh
    Commented Mar 2, 2015 at 10:20
  • 2
    For those who might raise the same question, I found the example here => dartmouth.edu/~german/Grammatik/AdjectivalNouns/…
    – Josh
    Commented Mar 2, 2015 at 10:23
  • 3
    @user3787757: »Ich war recht« is wrong. In German you ARE not right, you HAVE right. Correct is: »Ich hatte recht« Commented Mar 2, 2015 at 10:59

2 Answers 2

12

Dieser Satz ist nicht falsch. Es ist eine seltenere Variante. Bedenkt, dass man häufig ihr beiden sagt.

Ein Zitat von Heinrich Heine:

Wahrhaftig, wir beiden bilden ein kurioses Paar, die Liebste ist schwach auf den Beinen, der Liebhaber lahm sogar

Der Duden

http://www.duden.de/rechtschreibung/beide

sagt Folgendes:

• wir beide, seltener wir beiden

• ihr beiden, auch ihr beide

• wir, ihr beiden jungen Leute

Also:

Beide Versionen sind korrekt, wenn auch nicht gleichermaßen gebräuchlich. Für "wir" und "sie" verwendet man häufiger die Form ohne "n". Für "ihr" häufiger mit "n". Warum das so ist? Das könnte die nächste Frage auf German.SE sein.

8
  • 2
    Im täglichen Leben ist die Form wir beiden eigentlich nicht anzutreffen. Man wird also sehr wahrscheinlich "anecken" damit.
    – frlan
    Commented Mar 2, 2015 at 12:10
  • @frlan: Immer werden wir so bleiben jung und frei und schön. Wir beiden stehen auf der guten Seite Jahr für Jahr - Juli Songtext aus "Wir beide" (gesungen oder gesporchen hört man das 'n' vermutlich nicht so sehr).
    – Takkat
    Commented Mar 2, 2015 at 13:39
  • Songtexte von Juli würde ich in meinem Sozialisierungsumfeld eher als unüblich bezeichnen ;). Aber im Ernst: Selbst dort halten sie es eher inkonsequent, müsste der Titel dann doch Wir beiden heißen. Aber muss zugeben, man hört es dort recht gut (gerade mal reingehört)
    – frlan
    Commented Mar 2, 2015 at 14:19
  • Jawohl. Wie oben hinreichend belegt, ist "wir beiden" richtiges Deutsch. Ich verwende es oft, denn es erlaubt feinste Unterscheidungen: "Fischer sind wir beiden nicht (aber Jaeger)"/"Fischer sind wir beide nicht (aber angeln koennen wir)". Im zweiten Fall ist die Gemeinsamkeit viel zentraler. Anders gesagt: "Wir beiden" ist vorrangig ein "wir", "wir beide" hauptsaechlich ein "beide".
    – Ludi
    Commented Oct 20, 2015 at 17:16
  • 1
    Dass eine semantische Unterscheidung zwischen den Formen besteht wusste ich nicht @Ludi. Beruht das auf irgendeiner grammatischen Regel? Kann hier ein anderer Muttersprachler diesen Unterscheid bestätigen? (Bin bloss neugierig). Commented Apr 6, 2017 at 2:10
-1

Dieser Satz ist falsch: »Wir beiden sind da, aber wo bleiben die anderen?«

Richtig ist:

Wir beide sind da, aber wo bleiben die anderen?

(»beide« ohne n)

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service and acknowledge you have read our privacy policy.

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.