2

Ich habe die folgende Nutzung gesehen, wo sobald bzw. sowie einen Nebensatz einleitet:

Wir werden euch besuchen, sobald/sowie die Ferien zu Ende sind.

Und ich habe auch die folgende Verwendung gesehen, wo sowie ein Teil des Satzes ist:

Durchführung und Auswertung von LiSe-DaZ sowie zur Ableitung von Fördermaßnahmen in der jeweiligen Situation ihrer Anwendungspraxis geklärt werden.

Und wird sowie mit Dativ oder Genitiv verwendet?

Der Saunabesuch hat dem Kind sowie der ganzen Familie gut getan.

Ist der Familie im Dativ oder im Genitiv?

EDIT

Auch nach dem Lesen der bisherigen Antworten, kann ich nicht erkennen, warum die Familie im Genitiv oder Dativ ist. Wenn es sich um eine kopulative Konjunktion handelt, wie kommt es, dass es der Familie lautet.

Bedeutet kopulative Konjunktion nicht, dass die Objekte gleichberechtigt sind?

1

Sowie hat zwei Bedeutungen:

umgangssprachlich: sobald als, gleich wenn, in dem Augenblick
vergleichend, aufzählend: wie auch, und außerdem

Die erste Verwendung entspricht deinem ersten Satz. Diese ist mir zwar nicht geläufig, weswegen ich hier immer zu sobald greifen würde. In jedem Fall ist die Funktion eine temporale Konjunktion von zwei Satzteilen, dem Hauptsatz und dem Nebensatz. Es ist eine untergeordnete Konjunktion. Dabei wird im Nebensatz angefügt, zu welchem Zeitpunkt das im Hauptsatz genannte geschehen wird; beziehungsweise welches Ereignis eintreten muss. Im Englischen entspricht dies as soon as.

Der zweite Anwendungsfall ist eine kopulative Konjunktion, jedoch werden hier nur Wörter oder Wortgruppen verbunden. Es ist eine nebengeordnete Konjunktion. Es wird im Wesentlichen in einer Aufzählung verwendet, wobei in deinem Beispiel die Aufzählung nur aus zwei Objekten besteht. Man könnte auch einfach nur und verwenden, jedoch legt sowie eine stärkere Betonung auf das letzte Glied der Kette. Es entspricht dem englischen as well as.

Wie in der anderen Antwort schon gesagt, hat sowie keinen direkten Bezug auf den Kasus. Beide Wörter, also das vor und das nach sowie stehen im gleichen Kasus, nämlich dem, der durch das Verb verlangt wird.
Beispiele:

Nominativ: Das Kind sowie die Eltern gehen in die Sauna.
Akkusativ: Ich hab das Kind sowie die Eltern gesehen.
Dativ: Der Saunabesuch hat dem Kind sowie den Eltern gut getan.
Genitiv: Das Bild des Kindes sowie der Eltern steht auf dem Regal.

Dein Beispiel steht im Dativ.

JemandemDat. tut etwasAkk. gut

[Der Saunabesuch]Akk. [hat] [dem Kind und/sowie den Eltern]Dativ [gut getan].

  • Ich habe Ihre Antwort mit großem Interesse gelesen. Ich kann nicht vorstellen, warum die Familie im Genitiv oder Dativ ist. Wenn das eine kopulative Konjunktion zwischen zwei Teilen ist, wie kommt das? Warum ''der Familie''(?) das macht kein Sinn! – Marinos Av Mar 12 '15 at 12:31
  • Ordnet nicht die kopulative Konjunktion ''sowie'' gleichberechtigt miteinander? – Marinos Av Mar 12 '15 at 12:35
  • 2
    Der Dativ kommt von "guttun": "Der Saunabesuch hat dem Kind gut getan, und er hat auch der ganzen Familie gut getan". – wolfgang Mar 12 '15 at 13:05
1

Sowie als einfaches Bindewort heißt einfach und auch. Es ist keine Präposition mit einem bestimmten Fall. Nach dem Bindewort kann jeder Fall stehen, je nach Verwendung im Satz.

Sowie kann auch eine Nebensatz-Einleitung sein. Betont Gleichzeitigkeit. Das Verb steht im Nebensatz in Endstellung.

Siehe auch: http://www.duden.de/rechtschreibung/sowie

  • Was passiert, wenn ich ''sowie'' mit dem Dativ oder Genitiv? – Marinos Av Mar 12 '15 at 11:11
  • 1
    Wie gesagt, "sowie" ist keine Präposition, es heißt einfach "und (auch)". – rogermue Mar 12 '15 at 11:17

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.