7

Beim Ergänzungsstrich lässt man normalerweise vorne genau das weg, was die beiden Wörter gemeinsam haben, z.B. »tür« bei »Vorder- und Hintertür«. Bei Protagonist und Deuteragonist wäre das -agonist. Passt zum griechischem Ursprung. Aber dann trennt man das Wort mitten in der Silbe. Geht das, »Prot-« zu schreiben? Man trennt es schließlich Pro-ta-go-nist.

7

Alle Trennmöglichkeiten:

Pro|t|a|go|nist

Daher kannst du Prot-agonist schreiben und folglich ist auch "Prot- und Deuteragonist" eine korrekte Schreibweise.

  • Man könnte noch hinzufügen, dass die Trennung aber nicht unbedingt unmittelbar allen verständlich ist. Insbesondere weil auch der Deuteragonist meines Erachtens viel seltener als der Protagonist gebraucht wird. Trotzdem +1 – Jan Apr 17 '15 at 8:18
  • 3
    Ich kann mir nicht helfen, irgendwie sieht das sehr schräg aus. Vielleicht ein Fall, wo man eher doch "Protagonist und Deuteragonist" ausschreiben sollte. – Ingmar Apr 17 '15 at 9:52
  • 1
    Oder das ganze umgekehrt macht: "Deuter- und Protagonist". Wie gesagt, es ist eine korrekte Schreibweise. Eine von Vielen. – Sebastian K. Apr 17 '15 at 10:20
  • @SebastianK.: Nur dass der Protagonist (1. Schauspieler) eben vor dem Deuteragonisten (2. Schauspieler) kommt. – ospalh Apr 18 '15 at 9:26

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.