-1

Ich weiß nicht, was Mehrfamilienhaus bedeutet. Und was ist der Unterschied zwischen einem Apartment und einem Mehrfamilienhaus?

  • 1
    Is there anything you didn't understand in the descriptions in Duden or Wiktionary? – Matthias May 25 '15 at 11:02
  • Exactly yes! Die Erklärungen sind nicht klar für mich 😓 – M.ans May 25 '15 at 11:03
  • 1
    Bitte sag genauer, was du nicht verstehst. Ansonsten werden unsere Definitionen nicht viel anders ausfallen als die der Wörterbücher; gerade bei Mehrfamilienhaus, das eine recht durchsichtige Zusammensetzung ist. – chirlu May 25 '15 at 11:09
2

Ein Mehrfamilienhaus ist ein Haus, in dem mehrere Familien wohnen.

Ein Mehrfamilienhaus besteht in der Regel aus mehreren, voneinander getrennten Wohnungen.

| improve this answer | |
  • DANKESCHÖN ✌ aber was ist der unterschied zwischen Apartment und Mehrfamilienhaus???! – M.ans May 25 '15 at 11:07
  • 2
    @M.ans Ein Apartment bezeichnet niemals ein Haus, sondern immer eine Wohnung (die sich in einem Haus befindet). – Matthias May 25 '15 at 11:14
  • @Matthias 🙏 danke vielmals, ich verstehe was habe ich nicht verstanden! Ich glaube ich muss zuerst die Bedeutung von Haus und Wuhnung verstehen 😊 – M.ans May 25 '15 at 11:22
  • 1
    @M.ans Was ist Deine Muttersprache? Das könnte helfen, Dir den Unterschied zu erklären. – Matthias May 25 '15 at 11:58
  • 1
    @HolgT Ich bin zuvor auch diesem Automatismus gefolgt - aber eigentlich gibt es keinen Anlass anzunehmen, dass M.ans Englisch besser versteht als Deutsch. – Matthias May 25 '15 at 11:59
1

Apartment

Ein Apartment ist eine Wohnung, die sich in einem Haus befindet. Ein Apartment ist selbst kein Haus. Der Eingang zum Apartment befindet sich nicht an der Außenseite des Hauses (seltene Ausnahmen gibt es aber). Man betritt also zuerst das Haus, bewegt sich im Haus zum Eingang des Apartments (hĂ€ufig indem man das Treppenhaus benutzt oder mit einem Aufzug nach oben fĂ€hrt) und betritt erst dann das Apartment.

Mehrfamilienhaus

Das ist ein Haus, in dem sich mehrere Wohnungen befinden, die groß genug sind um jeweils einzelnen Familien Platz zu bieten. Die Wohneinheiten sind also keine Single-Wohnungen.

MehrfamilienhÀuser fassen meist zwei bis vier Wohnungen zusammen, die sich z.B. eine gemeinsame Heizanlage teilen. HÀufig liegen diese Wohnungen ebenerdig, jeweils mit eigenem Garten, und hÀufig hat jede dieser Wohnung einen eigenen Hauseingang. All diese Eigenschaften sind aber nicht zwingend notwendig.

Bei HĂ€usern, die Wohnungen fĂŒr mehr als vier Familien bieten, könnte man zwar auch von MehrfamilienhĂ€usern sprechen, jedoch ist hier der Begriff »Wohnhaus« oder »Wohnhausanlage« gĂ€ngiger.

| improve this answer | |
  • Unter "Wohnhaus" verstehe ich das Gegenteil von "Geschäftshaus" und eine "Wohnhausanlage" (so man den Begriff benutzen will) ist meiner Erfahrung nach eine Gruppe von (Mehrfamilien-)Häusern, die meist von einem Bauträger gemeinsam erbaut wurden und oft einen gleichen oder ähnlichen Grundriss aufweisen (-> Kostenreduktion, Gewinnmaximierung). Kann natürlich nicht ausschließen, dass in Ö. andere Begriffe üblich sind als in D. Und ich hätte massive Probleme, in den üblichen Entwürfen für Mehrfamilienhäuser mit 4 Einheiten jeder einen Garten zuzuordnen - 2x2 Wohnungen ist m.E. Standard. – Stephie May 25 '15 at 17:23
  • @Stephie: In dem Haus in dem ich wohne befinden sich 49 Wohnungen, aufgeteilt auf 7 Etagen: 14 Dreizimmer-Wohnungen und 35 Zweizimmer-Wohnungen. (Jeweils ein Wohnzimmer plus ein oder zwei Schlafzimmer.) Dazu eine Garage mit 49 Stellplätzen, Müllraum, Fahrradraum, zwei Kellergeschoße mit Einlagerungsräumen und einige Betriebsräume die für die Bewohner nicht zugänglich sind. Wie würdest du so ein Haus bezeichnen? Ein Mehrfamilienhaus ist es jedenfalls nicht, weil in 35 der 49 Wohnungen mangels Kinderzimmer keine Familien, sondern nur Singles oder Paare wohnen können. – Hubert Schölnast May 25 '15 at 18:28
  • Mehrfamilienhaus. Auch wenn es keine formaljuristische Definition des Begriffs Mehrfamilienhaus gibt wird der Begriff für Gebäude mit mehreren Wohneinheiten benutzt, die nicht zwingend von Familien sondern von beliebig großen Eigentümer- oder Mietparteien (1 - n) bewohnt werden. Dazu gibt es sowohl Quellen aus dem Bau- als auch dem Wirtschafts- und Steuerrecht. Regional wird auch (weniger irreführend) "Mehrparteienhaus" benutzt. – Stephie May 25 '15 at 19:05

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.