2

Was ist der Unterschied zwischen den beiden Begriffen Diener und Knecht?

Hat sich die Bedeutung dieser beiden Wörter in der Vergangenheit (letzte 200 Jahre) verändert?

Ergänzung

Der Duden erklärt zu Knecht (u.a.):

  1. (veraltend) männliche Person, die für einen Bauern arbeitet, auf einem Bauernhof angestellt ist

Ist dies die einzige Bedeutung, die das Wort früher hatte? Oder wurde es damals auch in dem Sinn verwendet, wie wir heute Diener benutzen?

6
  • 4
    I'm voting to close this question as off-topic because this question can easily be answered by consulting a dictionary
    – Burki
    Commented May 28, 2015 at 13:42
  • 3
    engl. Wikipedia erklärt Knecht als servant (=Diener), was nicht ausreicht. Somit kann es hier durchaus mal erklärt werden.
    – äüö
    Commented May 28, 2015 at 15:09
  • @Burki: Wörterbücher sagen mir aber nichts über die Bedeutung der Begriffe vor 200 Jahren. Zumindest kenne/habe ich keins, dass mir das darlegt.
    – jor
    Commented May 29, 2015 at 6:08
  • Schau mal auf Duden Online. Aus meiner Sicht beantwortet das Deine Frage. Anderenfalls solltest Du evtl. darlegen, warum es das nicht tut.
    – Burki
    Commented May 29, 2015 at 7:41
  • To get the question re-opened please make an edit (e.g. put in a dictionary reference). This will push your question into the reopen review queue visible to other community members.
    – Takkat
    Commented May 29, 2015 at 8:11

1 Answer 1

3

Ein Diener ist meist eine Person, die sich um das häusliche Wohlergehen des Herrn bemüht.

Ein Knecht ist eine landwirtschaftliche Hilfskraft.


Aufgrund Takkat's Kommentar hier eine genauere Definition nach dwds.de:

Knecht m. ehemals 'in einem Arbeitsverhältnis bei einem Bauern stehender Landarbeiter', auch 'Diener, Untergebener, Unfreier, Unterdrückter', ahd. (8. Jh.), mhd. asächs. kneht 'Knabe, Jüngling, Bursche, junger Mann in lernender und dienender Stellung, Diener, Knappe, Krieger, Held, Lehrling, Geselle'

Daher ist Knecht Rupprecht in der Bedeutung Knappe zu sehen.

Dagegegen

Diener m. 'Aufwärter, Hausangestellter', auch 'wer im Auftrage einer Institution, in der Bindung an eine Aufgabe seine Pflicht erfüllt'

Man mag hier meinen, dass Knecht und Diener als Begriff austauschbar seien. Ich persönlich (und auch weitere Personen, die ich dazu gefragt habe) kennen Knecht jedoch ausschließlich in der Bedeutung als "Landarbeiter", der harte Arbeiten zu verrichten hat (keinesfalls würde ich einem Knecht beispielsweise die Aufgabe des Ordnens der Kleidung oder des Einlassens eines Bades zuordnen), ebenso wie ich nie den Begriff Diener für jemanden verwenden würde, der mit der Sense auf dem Feld Korn schneidet.

0

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service and acknowledge you have read our privacy policy.

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.