2

Welcher Unterschied besteht zwischen den beiden Wörtern sofort und sogleich? Der Duden erklärt sogleich ausschließlich mit sofort:

a. sofort

b. sofort

(http://www.duden.de/rechtschreibung/sogleich)

11
  • 2
    Ganz einfach. Es gibt keinen. Sogleich ist veraltet.
    – bot47
    Commented Jun 22, 2015 at 5:26
  • 2
    @Max Ried: Veraltet finde ich übertrieben. Es mag veralten und inzwischen etwas gehobener Sprachgebrauch sein, aber noch ist es in Benutzung.
    – chirlu
    Commented Jun 22, 2015 at 5:54
  • Wie oft hast du es in den letzten Jahren verwendet, ohne eine altertümliche Konnotation zu erwünschen? Aber Du hast schon recht. "old-fashioned" trifft es vielleicht eher.
    – bot47
    Commented Jun 22, 2015 at 6:01
  • 2
    "Veraltend" ist es, wenn es nur noch meine Oma verwendet, "veraltet" ist es, wenn es niemand mehr verwendet. ;)
    – Em1
    Commented Jun 22, 2015 at 6:54
  • 1
    Google News findet sogleich zahlreiche Belege aus der Gegenwartssprache. Interessanterweise scheint sogleich vor allem in den Sportredaktionen beliebt zu sein: Nico Rosberg eröffnete sogleich die Psychospielchen, neu engagierte Eishockeyspieler mischten sich sogleich unter die Fans, ein Fußballer wurde vom vereinseigenen TV-Sender sogleich zum Interview gebeten, und Feuerwehrleute fanden jemanden im brennenden Haus und brachten ihn sogleich ins Freie.
    – chirlu
    Commented Jun 22, 2015 at 14:41

1 Answer 1

3

Die folgende Erklärung stammt alleine aus meinem Sprachgefühl.

Sogleich ist ein älteres Wort, dass heute seltener Gebrauch findet. Dennoch sehe ich einen Bedeutungsunterschied zu sofort darin, dass sofort meiner Meinung nach eine Nachzeitigkeit beinhaltet, sogleich jedoch eine Gleichzeitigkeit.

Beispiel:

Wenn Du A gemacht hast, mach bitte immer sofort auch B

Die Aktion B wird nach Aktion A ausgeführt.

Er machte A. Sogleich geschah B

Im selben Moment, in dem A passierte, passierte auch B (eventuell, aber nicht unbedingt als Konsequenz aus A).

Wie gesagt: Belegen kann ich das nicht.

4
  • Das mit der Gleichzeitigkeit sehe ich auch so. Dein Beispiel hier ist aber etwas unglücklich gewählt. Hier müsste man meiner Ansicht nach zu "gleichzeitig" greifen. Aber in chirlu's Kommentar sind ein paar gute Beispiele. "Die neuen Eishockeyspieler mischten sich sogleich unter die Fans." - "Die Feuerwehrleute fanden jemanden und brachten ihn sogleich ins Freie."
    – Em1
    Commented Jun 22, 2015 at 15:10
  • Der zweite Streich ist sicher nicht gleichzeitig mit dem ersten.
    – Carsten S
    Commented Jun 22, 2015 at 15:57
  • Der Unterschied im Verständnis erinnert mich an die unterschiedliche Bedeutungen von gleich im Sinne von sofort als auch von sehr bald.
    – bot47
    Commented Jun 22, 2015 at 17:08
  • @carstenschultz Ja wie gesagt - ist ja auch nicht schussfest, meine Argumentation. Natürlich wird man einige Gegenbeispiele finden können. Persönlich verwende ich es jedoch tatsächlich so. Commented Jun 22, 2015 at 17:23

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service and acknowledge you have read our privacy policy.

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.