6

Die Wandinschrift in der Gaststätte Türkenhof in der Türkenstraße 78 in München lautet:

Die Augustiner-Bräu ist die älteste Brauerei Münchens.

Ist der Artikel die hier korrekt?

Eventuelle Erklärung:
Wenn man bei Wikipedia nachschaut, steht dort:

Die Augustiner-Bräu KG ist die älteste Brauerei Münchens.

Nachtrag: Wie ist es denn mit:

Die Max-Emmanuel ist die Gaststätte mit dem schlechtesten Biergarten in der Maxvorstadt?

  • 2
    Um mal wieder etwas Inhaltliches beizutragen: Bei Versicherungsgesellschaften ist es in der Branche und der Wirtschaftspresse sehr verbreitet, Versicherung bzw. Versicherungsgesellschaft in Firmennamen wegzulassen: die Allianz Leben, die Münchener Rück, die Continentale Kranken usw. – chirlu Jul 22 '15 at 13:56
  • 2
    @chirlu Ebenso zumindest umgangssprachlich das Katharinen und das Olgäle (Hospital) in Stuttgart oder die meisten Schulen in meiner Umgebung die als das [Name] (Gymnasien) oder die [Name] (Realschulen) bezeichnet werden. – Stephie Jul 22 '15 at 14:36
  • 1
    Die Universität für angewandte Kunst ist in Wien jdf. ugs. nur als "die Angewandte" bekannt (siehe auch www.dieangewandte.at). – Ingmar Jul 22 '15 at 14:59
  • Zum Edit: Ja, wenn die Max-Emanuel-Gaststätte allen Gesprächspartnern so bekannt ist, dass den Zuhörern schon bei der Nennung des Namens sofort klar ist, wovon Du sprichst. Und wenn "Gaststätte" der übliche Terminus ist. – Stephie Jul 22 '15 at 15:10
  • 3
    Diskussion entfernt – Bitte nutzt Antworten (nicht Kommentare), um zu antworten, und diskutiert deren Korrektheit dort, falls nötig. Für die Schließung einer Frage ist ausschließlich die Frage selbst ausschlaggebend, nicht das Verhalten des Fragestellers. Falls irgendwer weiteren Diskussionsbedarf über die Schließung, Moderation oder über die oben genannten Punkte hat, möge er bitte eine Frage auf Meta stellen. – Wrzlprmft Jul 22 '15 at 22:03
7

Ja, der Artikel ist korrekt.

Der Satz ist eine Verkürzung von

Die Augustiner-Bräu Brauerei ist die älteste Brauerei Deutschlands

Um das Wort Brauerei nicht sinnlos zu doppeln, wird es in solchen Fällen gerne mal weggelassen.

Das Beispiel ist analog zu

Der Travemündener ist der älteste Leuchtturm Deutschlands

oder

Das in Lübeck ist das bekannteste Tor in Norddeutschland.

4

Hier geht es ja darum, dass "Augustiner-Bräu" ein eigenständiger Name ist, und dass die Augustiner-Bräu ja eine Brauerei ist und somit "die" richtig ist.

  • 1
    Tja, es gibt aber Gaststätten "Zum Augustiner-Bräu". Die sind dann alle grammatikalisch falsch? – Karl Jul 22 '15 at 11:57
  • Nein. Denn es heißt umgangssprachlich "Der Augustiner-Bräu", wenn man in München wohnt (siehe auch mein "sinnbefreiter Kommentar"), weil es sich als Eigenname eingebürgert hat. Der Artikel "die" ergibt sich durch das Wort "Brauerei", das in dem Satz "... ist die älteste Brauerei ..." vorkommt. Ich weiß halt nicht genau, was Du daran nicht begreifen kannst. – Thorsten Dittmar Jul 22 '15 at 12:09
  • Außerdem heißt es im Bayrischen "Der Bräu" für etwas, was gebraut wurde. – Thorsten Dittmar Jul 22 '15 at 12:29
  • 2
    Ich hätte das Bräu gesagt, aber auch dann stimmt "zum Augustiner Bräu". – Ingmar Jul 23 '15 at 4:28
  • 1
    @Ingmar... ja, es gibt das Bräu, aber wenn ich meine Firma "Die Flusspferd (GmbH) nennen will, dann ist es "die Flusspferd". Beispiel gefällt nicht? Dann nimm einfach "die Bild" – Emanuel Jul 23 '15 at 10:10
3

Ja, denn sowohl KG als auch Brauerei sind weiblich. EDIT: Die Tatsache, dass es oft "das ____bräu" heißt, spielt hier keine Rolle, denn es geht um einen Eigennamen einer Firma.
Vgl.: "die Bild"

  • 2
    Das ist keine Antwort, sondern ein Kommentar, da im tatsächlichen Text steht "Augustiner-Bräu" ohne " KG" oder "Brauerei". – Karl Jul 22 '15 at 11:52
  • This does not provide an answer to the question. To critique or request clarification from an author, leave a comment below their post. – Jan Jul 23 '15 at 10:02
  • 1
    @Karl ... ich sehe das Problem nicht. Es ist eine Brauerei. Sie heißt "Augustiner Bräu". Und sie ist eine KG, wie du selbst in deiner Frage feststellst. Was soll also die Frage? Was soll man denn antworten, was du nicht selbst weißt. Warum hat Carsten keine Downvotes? Oder Sunlog? Meine Antwort ist inhaltlich nicht anders. – Emanuel Jul 23 '15 at 10:08
  • @Jan... I am missing your downvotes on Carstens answer. Why? It's the exact same content. – Emanuel Jul 23 '15 at 10:09
  • @Emanuel because I was taken there via Low-Quality posts review queue ;) (and I didn't downvote iirc). – Jan Jul 23 '15 at 10:09
2

Gesellschaften werden oft als weiblich behandelt, unabhängig davon, ob ein Zusatz wie „KG“ angibt, dass sie welche sind.

  • Auch die anderen Zusätze – OHG, GbR, GmbH, AG – verwenden ja alle irgendwo das Wort Gesellschaft … aber ansonsten nicht falsch. ;) – Jan Jul 23 '15 at 11:21
  • @Jan daher "wie" ;) – Carsten S Jul 23 '15 at 13:20

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.