8

Ich habe viele Verben mit kündigen gesehen. Beispielsweise:

ankündigen, kündigen, aufkündigen, erkundigen, verkündigen

Aber diese Verben haben keine einander ähnliche Bedeutung, ich verstehe die Beziehung zwischen diesen Verben nicht (obwohl sie das gleiche Grundwort benutzen). Wie ist die zugrundeliegende Bedeutung, von der sich diese Verben ableiten?

  • Ich frage mich, woher unterstreichend rührt. Underlining statt underlying möglicherweise? – chirlu Jul 29 '15 at 3:12
  • Sie haben Recht. Ist das nicht richtig oder? Ich habe "underlying" gemeint. – Josh Jul 29 '15 at 4:15
  • Nein, ist dann nicht richtig. Underlying = zugrundeliegend; dagegen meint das andere Wort underline. – chirlu Jul 29 '15 at 6:04
  • In erkundigen sehe ich aber kein kündigen. Wohl aber stammt es auch von Kunde ab. – Thorsten Dittmar Jul 29 '15 at 7:04
  • @ThorstenDittmar - war ursprünglich als "erkündigen" in der Frage. Ich finde, man kann das einfach so stehenlassen, zumal es schließlich zu der Gruppe dazugehört. – Stephie Jul 29 '15 at 9:50
12

Alle gehen zurück auf die Kunde, was so viel wie Botschaft, Nachricht, Information oder Wissen bedeutet (mehr dazu unter dem Link oben).

Deine Verben beschäftigen sich alle mit der "Verarbeitung" oder "Verlautbarung" derartiger Information:

  • ankündigen:
    etwas Kommendes bekanntmachen
  • kündigen und aufkündigen:
    das Ende einer Vereinbarung oder Verbindung erklären
  • erkundigen:
    sich im eine Information bemühen
  • verkünden / verkündigen:
    eine Information oder Botschaft bekanntmachen
  • Ich verstehe jetzt, warum diese Verben unterschiedliche Bedeutungen haben. Vielen Dank. – Josh Jul 28 '15 at 15:50

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.