6

Diese Frage wurde auch hier (auf Englisch) beantwortet:
Article for "a book or two"


Ich glaube, Paul hat (eine/eins) oder zwei Katzen.

Was ist hier richtig? Es scheint, als ob es eine sein müsste, aber "eine oder zwei Katzen" klingt irgendwie komisch, weil es nicht "eine Katzen" heißt, sondern "eine Katze".

  • 8
    Related: Article for “a book or two” – Faded Giant Aug 28 '15 at 21:33
  • Paul hat 1 oder 2 Katzen. 😜 – Crissov Aug 30 '15 at 19:33
  • 1
    @Jan: Die Begründung für das Nicht-Dublette-Sein ist natürlich Unsinn und hätte sowieso besser ein Kommentar sein sollen; aber es ist trotzdem keine Dublette, weil die eine Frage deutsch und die andere englisch ist. – chirlu Dec 18 '15 at 11:11
12

"Eins" ist falsch, "ein oder zwei Katzen" oder "eine oder zwei Katzen" ist richtig. "Eins" wird nur beim Rechnen und Zählen benutzt, in Verbindung mit einem Substantiv wird die Form des unbestimmten Artikels verwendet. Vor oder, bis, und usw. kann "ein" auch ungebeugt bleiben. Einzelheiten z.B. bei Canoo.

| improve this answer | |
  • Eins wird auch für sächliche Wörter benutzt. "Sie versuchte die 3 Kätzchen im nahen Bach zu ertränken. Eins konnte sich retten." – user unknown Dec 19 '15 at 5:55
  • 2
    @user unknown: Das ist aber ein anderes Wort, nämlich das Indefinitpronomen eines als Vertreter eines Substantivs, bei dem das e entfallen kann. Deutlicher ist der Unterschied vielleicht bei mein und meiner zu sehen: Ist das mein Buch? – Nein, mein(e)s. – chirlu Dec 19 '15 at 15:18
  • Ich stimme zu, dass es ein anderes Wort ist, aber da 'eins' ja so oder so falsch wäre kann man schlecht sagen, welches der falschen 'eins' zu verwenden versucht wurde. – user unknown Dec 19 '15 at 17:39
5

Die korrekte Form ist zunächst

eine (oder zwei) Katze(n).

Denn das Zählwort eins wird als Adjektiv dem Geschlecht (weiblich) des Hauptwortes (Katze) angepasst. Die Form eins an sich kann nur einzeln stehen, als Zählwort

eins, zwei, drei

und als (sächliches) Substantivpronomen

Wie viele Kinder hast Du? — Ein(e)s.

Wessen Kind ist das? — Mein(e)s.

Die Formen mit und ohne »e« sind beide richtig. Es geht sogar noch weiter:

Es gibt (vermutlich aufgrund der häufigen Benutzung) eine Menge Ausnahmen und feststehende Redewendungen im Zusammenhang mit dem Wörtchen »ein(-e-s/r)«, die der Duden ausgiebig aufführt.

Die verstümmelte Form ist zweifellos in

ein und derselben Straße, ein für alle Mal, ein und alles

nicht durch »eins« ersetzbar, ohne dass es holp(e)rig klingt. (Das mag in manchen Dialekten anders gesehen werden, die diese Vereinfachung im Laufe ihrer Entwicklung nicht mitgemacht haben.) Aber bei

ein(e) oder zwei Katzen, ein(e) oder zwei Wochen

läuft das. Hingegen ist bei männlichen oder sächlichen Substantiven wie

ein (oder zwei) Jahre, ein (oder zwei) Kinder

nur »ein« (wie »ein Jahr«) grammatikalisch richtig.

| improve this answer | |
4

Eins is falsch, eine nicht, aber ich würde ein sagen.

Entschuldige, dass ich das ein nicht begründen kann.

| improve this answer | |
1

Es muss eine Katze heißen, da man mit "[...] eine oder zwei Katzen." einmal den Fall hat, dass Paul entweder eine Katze hat, oder zwei. Das n bei Katzen stammt von der Möglichkeit, das Paul auch zwei Katzen haben könnte.

| improve this answer | |

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.