0

Ich weiß nicht wie das ausdrücken kann. Ich hatte es versucht im Internet zu finden, aber es war ne Niete. Ich wollte sagen, "I drummed my fingers on my keyboard to get random letters". Aber ich weiß nicht... gibt es nicht auf Deutsch solche Ausdrücke?

  • 1
    Wieweit bist Du denn gekommen, was macht konkret Schwierigkeiten? – user unknown Sep 5 '15 at 22:08
  • "Die Finger auf etwas trommeln :D" Ich weiß nicht ob das richtig ist, aber ich glaube nicht... – breakstorm Sep 5 '15 at 22:10
  • Ich weiß nicht wie man in Deutschland das ausdrücken würde... und ich konnte nix finden in mein Wörterbuch. – breakstorm Sep 5 '15 at 22:12
4

Ich würde es folgendermaßen sagen.

Wenn es etwas wild sein soll: hämmern. Da kommt eher die Bedeutung von to hack durch. „Er hämmerte zehn Sekunden lang auf der Tastatur herum, um zufällige Buchstabenkombinationen zu erhalten.“

Man könnte eingeben verwenden: „Er gab wahllos Zeichen ein, bis er mit dem Buchstabensalat zufrieden war.“

Wenn es eher ruhig klingen soll: tippen / drücken. Bei tippen habe ich noch den Eindruck, dass ein Tippfähiger versucht, Entropie zu erzeugen. Bei drücken denke ich eher an ein kleines Kind, welches auf Mamas Rechner herumpatscht. „Er tippte / drückte zufällige Buchstaben und Zahlen, bis das Textfeld voll war.“

Trommeln, wie in den anderen Antworten beschrieben, geht natürlich auch.

Mir fallen viele Synonyme für tippen ein: Es gäbe da noch in die Tasten hauen und klampfen, kloppen, dreschen (Imperfekt: drosch) und schlagen, aber das Gefühl, das du suchst, wird eher durch den Zusammenhang vermittelt. Eine Konstruktion wie „auf der Tastatur herum+Verb“ oder ein dazu passendes Adjektiv (wahllos, zufällig etc.) sind genauso wichtig wie das Verb selbst, weil sie den Kontext gut zur Geltung bringen.

0

Am nächsten käme meinem Empfinden nach:

Mit den Fingern gegen etwas trommeln.

Beispielsweise: Er trommelte mit den Fingern gegen die Fensterscheibe.

0

"I drummed my fingers on my keyboard to get random letters."

Ich würde schreiben:

Ich trommelte mit meinen Fingern auf die Tastatur, 
um Zufallsbuchstaben zu erzeugen (bekommen). 

"Bekommen" ist möglich und näher am "get" – je nach Kontext passt es auch besser, evtl. sogar "kriegen".

Allerdings trommeln wir nicht die Tastatur, sondern auf der Tastatur. Bei richtigen Schlaginstrumenten (Basstrommel, Conga, …) könnte man auch sagen "Ich trommle die Bongos"; aber da eine Tastatur üblicherweise nicht zum Trommeln benutzt wird, kann man das schlecht sagen.

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.