2

A: I think people in our city are spending too much nowadays.

B: I agree with that.


A: Ich glaube, dass Leute in unserer Stadt heutzutage zu viel ausgeben.

B: _________

Es gibt viele Übersetzungen von "I agree with that", die hier passen: "Stimmt", "Ich bin einverstanden", "Du hast Recht", "Das sehe ich auch so", "Ich bin (ganz) deiner Meinung", usw.

Meine Frage ist, ob die scheinbar direktesten Übersetzungen auch passen würden.

B: Ich stimme zu. // Ich stimme dem zu. // Ich stimme dir zu.

In der verlinkten Seite gibt es die Übersetzung "Ich stimme ... zu." Es ist aber nicht klar, wie genau man das benutzen kann.

3
  • 2
    Geht, klingt aber sehr formell, vor allem Ich stimme dem zu und das pure Ich stimme zu. Mit dir ist es etwas besser. Was übrigens nicht geht, ist Ich bin einverstanden. Einverstanden sein kann man mit einem Handlung, aber nicht mit einer Feststellung.
    – chirlu
    Sep 20, 2015 at 21:51
  • Das findet meine absolute Zustimmung ;-)
    – mramosch
    Sep 20, 2015 at 22:07
  • Im normalen Plauderton sagt man "Stimmt" oder "Ja, genau, finde ich auch, richtig". "Ich stimme dem zu" klingt da schon ungewöhnlich.
    – rogermue
    Sep 23, 2015 at 3:42

1 Answer 1

4

Ja, die Lücke in deinem Beispiel kann man mit allen drei Vorschlägen von dir füllen.

A: Ich glaube, dass die Leute in unserer Stadt heutzutage zu viel (Geld) ausgeben.

B: Ich stimme zu // Ich stimme dir zu // Ich stimme dem zu.

Allerdings – Unterpunkt Feinheiten der Sprache – wird das so kaum jemand sagen. Ein kurzes »Stimmt« wäre ausreichend; falls man das mehr als Meinung und weniger als Tatsache sieht, wäre »du hast Recht« und seine Verwandten besser.


C: Ich glaube, dass die Erde eine Scheibe ist.

D: Stimmt.


E: Ich glaube, dass die Bundesregierung mehr für Hintertupflfing tun sollte.

F: Da hast du Recht.


Es gibt allerdings des Öfteren Umfragen, die mit einer Aussage beginnen und folgendes fragen:

Stimmen Sie der folgenden Aussage zu:
»Der Bürgermeister von Hintertupflfing sollte Dialekt sprechen«

O Stimme voll und ganz zu

O Stimme überwiegend zu

O Unentschieden

O Lehne überwiegend ab

O Lehne voll und ganz ab

Wobei man sich dann eine der Aussagen aussuchen und diese ankreuzen soll.

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.