2

Ich habe 5 Kategorien, die längere Wörter sind. Ich will sie durch einen Buchstaben darstellen und habe dazu eine Tabelle erstellt:

##################### 
# Kategorie 1 # I   #
#####################
# Kategorie 2 # II  #
#####################
# Kategorie 3 # III #
#####################

Ich muss eine Bildunterschrift hinzufügen und würde dann schreiben

Die ??? der einzelnen Kategorien.

Mir fehlt aber das Wort für I, II, III. Abkürzungen sind es ja nicht, sondern eher Ersetzungen.

5
  • Inwiefern ist III ein Buchstabe?
    – chirlu
    Commented Oct 16, 2015 at 20:08
  • Hätte auch A, B und C schreiben können. Es geht ums Prinzip ;)
    – Joey
    Commented Oct 16, 2015 at 20:57
  • Weil es ja für die Frage gaaar nicht darauf ankommt ...
    – chirlu
    Commented Oct 16, 2015 at 21:10
  • Tut es das? Es geht doch grundlegend um das Ersetzen von Wörtern. Welchen Begriff nimmt man denn für III, II, IV und welchen für A, B, C? Gibt es da ehrlich einen unterschiedlichen?
    – Joey
    Commented Oct 16, 2015 at 21:20
  • Mir fällt einer ein, ja.
    – chirlu
    Commented Oct 16, 2015 at 22:03

4 Answers 4

5

Ebenso wie chirlu verstehe ich zwar nicht, inwiefern III ein Buchstabe ist, aber typische Begriffe dafür (zumindest in meinem Berufsfeld) wären

  • Kennung
  • Identifikator
  • Kurzbezeichnung
3
  • 4
    Kürzel passt noch gut in diese Liste.
    – guidot
    Commented Oct 16, 2015 at 21:19
  • 1
    Oder "Platzhalter"
    – Ludi
    Commented Oct 17, 2015 at 18:35
  • Sowie Sigel bzw. Sigle.
    – Crissov
    Commented Oct 17, 2015 at 22:01
3

Wenn den Kategorien jeweils eine römische oder arabische Zahl zugeordnet wird, ist das schlicht eine Nummer und die Tabellenunterschrift könnte folgendermaßen lauten:

Nummern der einzelnen Kategorien.

Aternativ und meiner Meinung nach etwas passender, da es die Zuordnung betont:

Nummerierung der Kategorien.

Bei der Verwendung von Einzelbuchstaben spricht man eher von Bezeichnern oder – wie von Skrijiban vorgeschlagen – Kurzbezeichnungen. In naturwissenschaftlich-technischen Arbeiten wird diese Art der Zuordnung auch als Symbol bezeichnet, vor allem, wenn das Symbol in mathematischen Ausdrücken verwendet wird.

Bei einer Zeichenkette als Kurzbezeichnung – z. B. KA für Kategorie 1 – spricht man auch von einer Abkürzung.

2

Man nennt es

Nummerierung

unabhängig davon, ob es sich um Zahlen oder Buchstaben handelt.

1
  • Bei einer alphabetisch aufsteigend geordneten Liste (a, b, c,...) stimme ich zu. Im Allgemeinen nicht.
    – Deve
    Commented Oct 18, 2015 at 13:15
2

Ich würde noch 'Ziffern' vorschlagen, obwohl Ziffern für die Stellen einer Zahl stehen, und III schon 3 Ziffern hat, so gesehen, aber solange es nicht über 9 hinausgeht hielte ich das für zulässig.

Zur Liste von Skrijban würde ich die weiter genannten 'Nummern' noch hinzunehmen, sowie

  • Kodierung
  • Codes
  • Schlüssel
  • Bezeichner
  • Kürzel

(teils auch in Kommentaren schon geäußert).

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service and acknowledge you have read our privacy policy.

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.