9

Ich habe das Folgende in der Zeitung gelesen:

Da muss die Sprache erlernt werden

Warum haben sie hier erlernt verwendet? Was zusätzlich zu einfach lernen fügt es hinzu?

Wenn man „Da muss die Sprache gelernt werden“ geschrieben hätte, was wäre (wenn überhaupt) der Unterschied?

  • 2
    Erlernen beinhaltet die Vorstellung des Fertigseins. Bei Sprachen oder auch Berufen ist man zwar nie wirklich fertig; aber wenn man sie erlernt hat, hat man ein gewisses „ausreichendes“ Niveau erreicht. – chirlu Nov 1 '15 at 0:23
  • 1
    Hast du den Unterschied in einem Wörterbuch nachgeschlagen? Übrigens existiert eine verwandte Frage auf Englisch: german.stackexchange.com/q/22367 – Jan Nov 1 '15 at 1:56
10

erlernen impliziert eine Grenze, die überschritten wird - ein so gennantes telisches Verb. lernen bezeichnet einen möglicherweise andauernden Prozess.

Er [lernt/???erlernt] schon seit drei Jahren die Sprache.

Wenn jemand Deutsch erlernt hat, heißt das, diese Person kann nun Deutsch. Im Gegensatz dazu kann man ein bisschen Deutsch lernen oder drei Jahre lang Deutsch lernen, ohne dass dabei viel herum kommt.

In vielen Fällen drückt das er- - Präfix eine direkte, starke Erfasstheit des Objekts aus;

Er erschießt ihn.

-1

Erlernen tust du Dinge aus dir heraus. Hunde hingegen erlernen keine Tricks sondern sie lernen sie "nur".

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.