2

Ich habe in Heidelberg sicher hundertmal gehört:

Hey, alles wotscha?

Es heißt wohl "alles klar?". Ich kann mir das nicht recht erklären. Weder "what ya" im Englischen, noch das "wotscha, wotscha" der Almbauern erhellen mir den Zusammenhang. Ist das irgend ein Familienslang?

  • 3
    In der Harry-Potter-Serie ist wotcher der von Nymphadora Tonks bevorzugte Gruß. Ich weiß aber nicht, wie das in der deutschen Übersetzung wiedergegeben wird und/oder ob die Heidelberger Harry Potter auch nur im Original gelesen haben. – chirlu Jan 11 '16 at 10:37
  • 3
    @chirlu: »Wotcher,« she said, »we're here to see Arthur Weasley.« wurde übersetzt als »Hallo«, sagte sie, »wir sind hier, um Arthur Weasley zu besuchen.« (Harry Potter und der Orden des Phoenix) – Iris Jan 11 '16 at 13:26
  • @chirlu, formulieren Sie es doch als Antwort, denn da kommt es offenbar her! – Ludi Jul 14 '16 at 7:55
12

Ich vermute, du meinst Roger ([ˈrɔdʒər] oder [ˈrɔd͜ʃɐ]). Roger kommt ursprünglich aus dem Funkwesen und bedeutet: "(Nachricht erhalten und) verstanden!". Umgangsprachlich bedeutet es: "In Ordnung!" oder "Einverstanden!" (Duden).

Alles Roger? = Alles klar? Alles in Ordnung?

Roger, Roger! = Ja, alles klar! = Ja, alles in Ordnung! = "OK, (ich bin) einverstanden"

Zur Verbreitung von Roger in Deutschland: In Berlin habe ich Roger noch nie gehört, in Baden-Württemberg hingegen höre ich das öfters.

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.