1

Ich bin nicht sicher ob immer supported = unterstützt

Mein Vorschlag wäre

EDITED: "Dieses Feature oder diese Funktion wird nicht unterstützt"

aber ich glaube das ist näher zu

"This feature is not being supported"

Ist unterstützen gültig nur wenn wir über physikalische Unterstützung sprechen? Oder geht das auch für z.B. Software?

Danke

2
  • 1
    'wird nicht unterstützt' is simply a passive construction, just like 'is not supported'; in any case not "progressive" (i.e. being supported). Also, it's das Feature.
    – ardila
    Jan 18 '16 at 11:36
  • Ist es ein undokumentiertes Feature, das die Software zwar besitzt, für das aber kein Anwendersupport geleistet wird, oder ist es eine in einem Standard beschriebene Funktion, welche in der Software noch nicht implementiert ist?
    – Crissov
    Jan 18 '16 at 20:27
8

Prinzipiell ist

Dieses Feature wird nicht unterstützt.

oder

Diese Funktion wird nicht unterstützt.

korrekt.

Auch für Software, es ist eigentlich immer gleich zu supported.

Wenn du mir den genauen Kontext zeigst, kann ich dir noch genau erklären welches der beiden am besten geeignet ist.

2

Um die Unklarheit zwischen »this feature is not supported« und »this feature is not being supported« aufzuklären: Dieser Dualismus existiert in dieser Form im Deutschen nicht. Zwar existieren einige Variationen, wie eine Verlaufsform gebildet werden kann – Beispiele wären »das wird gerade/derzeit nicht unterstützt« oder ähnliche – aber im Großen und Ganzen kennt das Deutsche keine Verlaufsform wie es das Englische kennt. Oftmals ist es nur eine Frage des Kontexts, ob eine Aussage als Verlaufsform gedeutet werden soll oder nicht. Das heißt, dass sowohl die Variante mit being als auch die Variante ohne being mit dem gleichen Satz übersetzt werden können:

Dieses Feature[1] wird nicht unterstützt.

Wenn das englische Verb to support ist, ist im Softwarebereich grundsätzlich unterstützen eine gute Übersetzung, egal ob es sich um Kundenservice oder Programmfunktionalitäten handelt.


[1]: Eine Anekdote eines akademischen Direktors im Ruhestand der LMU München:

Wissen Sie übrigens, wie ich Feature schreibe? F-i-e-t-s-c-h-e-r.

2
  • I'm saving that anecdote for later :)
    – user19407
    Jan 18 '16 at 15:18
  • VIelen Dank für die Erklärung @Jan Jan 19 '16 at 8:49

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.