10

Ich bin kürzlich über folgenden Satz gestoßen:

Menschen leben in Wellblechhütten ohne WC und fließend Wasser.

Dabei habe ich mich gefragt, ob es nicht eher "fließendes Wasser" heißen sollte. In diesem Fall bin ich mir ziemlich sicher, dass "fließend Wasser" kein fixer Ausdruck ist, den man so verwenden kann. Ich denke, man muss das Adjektiv beugen.


Weniger sicher bin ich mir bei folgendem Beispiel:

Im Haus gibt es fließend Wasser.

Dieser Satz ist, denke ich, syntaktisch korrekt. Man kann danach fragen:

"In welcher Art gibt es Wasser im Haus? Fließend.

Stellt man allerdings die Frage "Was gibt es im Haus?" Wäre die korrekte Antwort darauf wohl fließendes Wasser.


Die konkrete Frage ist also: gehört das Adjektiv im ersten Beispiel gebeugt (fließend) oder kann es auch fließend bleiben?

Außerdem bitte ich um Korrektur, falls ich in meinem zweiten Beispiel falsch geschlussfolgert habe.

10

Man versteht unter dem festen Begriff fließend Wasser das Wasser, das in einer Wohnung aus dem Wasserhahn fließt. Beugt man fließend, dann wird die Bedeutung zu Gunsten der Eigenschaft verschoben, fließendes Wasser ist dann wirklich ein fließen, wie in einem Bach oder einer Traufe.

Allerdings finden wir beide Varianten in der Beschreibung der Sanitärinstallation einer Wohnung, so dass man nicht die eine oder die andere Variante als richtiger oder besser bezeichnen kann. Auch im Duden werden Beispiele für beide Varianten gegeben:

ein Zimmer mit fließendem Wasser
das Zimmer hat fließend Warmwasser

Interessant ist noch die Beugung, wenn man fließend und warm zusammen bringen möchte:

  1. Das Zimmer hat fließend warmes Wasser.
    Es gibt Warmwasser aus der Leitung.
  2. Das Zimmer hat warm fließendes Wasser.
    Das Wasser, welches aus der Leitung fließt, ist warm.
  3. Das Zimmer hat fließendes warmes Wasser.
    Nicht eindeutig, aber tendenziell eher Bedeutung 1.
  4. Das Zimmer hat warmes fließendes Wasser.
    Wie 3. aber tendenziell eher Bedeutung 2.
  • Danke für die Erklärung. In deinem ersten Block: kann ich also auch genauso korrekt sagen "ein Zimmer mit fließend Wasser" und "das Zimmer hat fließendes Wasser". Für mich sind die zwei Sätze irgendwie grammatikalisch unterschiedlich zu bewerten... – jera Jan 25 '16 at 9:35
  • 2
    @jera: ich denke, beide Varianten sind erlaubt, in jedem Fall ist das ungebeugte fließend aber eine grammatikalische Ausnahme. – Takkat Jan 25 '16 at 10:17

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.