6

In einem Dialog aus meinem Lehrbuch sagt eine Frau, deren Mann auf Reise fährt:

komm heil wieder.

Ich hätte

komm heil zurück

erwartet.
Was denkt ihr: Täusche ich mich oder liegt da ein Bedeutungsunterschied vor?

3
  • 1
    Ich hätte an dieser Stelle tatsächlich "zurück" gewählt. "Ich komme wieder " würde ich eher für jemanden verwenden, der normalerweise wo anders ist, aber wieder hier vorbei kommt. Anders herum würde ich "Ich komme zurück" verwenden, wenn ich normalerweise hier bin, aber vorübergehend woanders hin gehe, um danach wieder zurückzukommen. Es könnte aber auch eine Verkürzung von "Komm heil wieder zurück" sein. – Burki Feb 3 '16 at 16:03
  • 6
    Komm heil wieder zurück! ;) – Iris Feb 3 '16 at 16:05
  • @Burki: Es freut mich, dass wir darüber einer Meinung sind. Wieder zurück (auch von Iris vorgeschlagen) ist tatsächlich eine risikolose Variante :-) – Georges Elencwajg Feb 3 '16 at 18:23
3

Der Unterschied ist äußerst subtil, und eigentlich nicht wirklich vorhanden.

wiederkommen

Das kann zwei verschiedene Bedeutungen haben:

zum wiederholten Male kommen

Den Mann mit dem sonderbaren Mantel habe ich schon oft gesehen. Ich bin sicher, er wird auch morgen wiederkommen.

kommen, um einen alten Zustand erneut herzustellen

Wenn Papa wiederkommt, wird er sich darum kümmern.
Sobald der Regen wiederkommt wird hier alles aufblühen.

zurückkommen

Zurückkommen hat ebenfalls zwei Bedeutungen:

Zum Ausgangspunkt einer Reise gelangen. Gegenteil von Aufbrechen bzw. Weggehen, Wegfahren:

Mach dir keine Sorgen, früher oder später wird er wieder zu dir zurückkommen.

Im übertragenen Sinn, wenn das Gesprächsthema gewechselt wurde:

Ich möchte wieder auf den Grund der Besprechung zurückkommen.


Meiner Auffassung nach stimmen die zweite Wiederkommen-Bedeutung (Herstellen des alten Zustands) und die erste Zurückkommen-Bedeutung (Erneut an den Beginn einer Reise gelangen) so weit überein, dass praktisch kein Unterschied feststellbar ist. Da die beiden Floskeln aus der Frage genau diesen Bedeutungen entsprechen, sehe ich keine Bedeutungsunterschied.

3

Laut Duden ist in dem geschilderten Fall die Bedeutung absolut identisch; beide Ausdrücke sind synonym.

wiederkommen

  1. a) zurückkommen

    b) noch einmal kommen

  2. noch einmal auftreten, sich noch einmal ereignen

1
  • Danke, adjan, du hast meine Frage vollständig beantwortet. Leider konnte ich nur eine Antwort akzeptieren, und jede der zwei Wahlen die ich treffen konnte ist gegenüber der anderen ungerecht ... – Georges Elencwajg Feb 4 '16 at 17:54

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.