10

Ich suche ein Wort, welches jemanden beschreibt, der äußerst glaubwürdig ist. Also jemanden, bei dem quasi niemand auf die Idee kommen würde, sie/ihn der Lüge zu bezichtigen, bzw. jemanden, dem man vertraut.

Außer unantastbar, vertrauenswürdig und glaubwürdig fällt mir nichts ein.

Das gesuchte Wort sollte das fett Geschriebene betonen.

  • Noch ein paar weitere Wörter: "authentisch", "redlich"; eventuell "aufrichtig" noch. – Em1 Feb 19 '16 at 8:37
  • 2
    @Em1 redlich und aufrichtig passen, aber authentisch kann auch der waschechte Ganove sein (Begriff ist mehrdeutig). – Chieron Feb 19 '16 at 9:14
  • Absolut glaubwürdige Personen gibt es nicht und kann es nicht geben. Jeder Mensch ist fehlbar. – user unknown Feb 19 '16 at 13:14
  • Dafür gibt es Wörter wie 'sehr', 'außergewöhnlich', 'überdurchschnittlich' usw. Absolut ist nun mal absolut - oder ein Vodka. – user unknown Feb 19 '16 at 15:01
12

Ich würde eine solche Person integer nennen.

Allerdings setzt dies voraus, dass sie hohe moralische Ansprüche an sich selbst hat - formal kann auch ein aus Überzeugung böse handelnder Mensch als integer bezeichnet werden, wenn er damit seinem eigenen Wertesystem folgt. (Siehe Wikipedia zu Integrität (Ethik))
Im allgemeinen Sprachgebrauch bedeutet integer allerdings rechtschaffen gut.

  • Das klingt gut, es ist manchmal schwer das richtige Wort zu finden, mit etwas Abstand geht es dann leichter! – Medi1Saif Feb 19 '16 at 7:11
  • Ich würde integer eher mit Treue in Verbindung bringen. Eine Person, die integer ist, ist geeignet eine Lüge, die ihrer Organisation nutzt, zu verbreiten. Siehe auch: de.wikipedia.org/wiki/Integrit%C3%A4t_(Ethik) – user unknown Feb 19 '16 at 13:12
  • Integer ist für mich das passende Wort, auch wenn es als Begriff weit über die reine Ehrlichkeit hinaus geht. Es bezieht auch eine ordentliche Portion Loyalität mit ein. – tofro Feb 20 '16 at 7:16
  • 'integer' trifft es sehr gut, auch wenn mir bei einer Frage zur deutschen Sprache vermutlich 'rechtschaffen' besser gefallen würde. – Thomas Feb 21 '16 at 5:14
9

wie wäre es mit über jeden Zweifel erhaben?

  • Uj jetzt regnet es quasi auch noch alternativen! – Medi1Saif Feb 19 '16 at 9:10
3

Als Alternative würde ich noch grundehrlich ins Rennen werfen. Der Nachteil ist, dass es ausschließlich etwas darüber aussagt, welchen Wahrheitsgehalt die Äußerungen der Person haben, als darüber, wie die Person von anderen wahrgenommen wird.

  • Ich komme mir schon dumm vor, aber wie gesagt, wenn man lange über etwas brütet sieht man nicht über den Tellerrand, da ist eine andere Meinung sehr hilfreich! – Medi1Saif Feb 19 '16 at 9:10
  • @Medi1Saif: Keine Sorge; solche Fragen sind ein Grund dafür, warum diese Seite existiert. – Wrzlprmft Feb 19 '16 at 9:12
  • 1
    Im Grundehrlichen schwingt aber auch Naivität mit. Glaubwürdig heißt aber auch, dass die Person kompetent genug ist eine vertrackte Frage richtig zu beantworten. Es gibt tausende, grundehrliche Aluhutträger denen jede Glaubwürdigkeit abgeht, weil sie durch und durch inkompetent sind. – user unknown Feb 19 '16 at 13:07
  • @Medi1Saif: Du hast an der falschen Stelle kommentiert. – Wrzlprmft Feb 19 '16 at 14:05
0

Als Alternative fällt mir da noch das übertragene Institution ein. So wie in:

Dieser Mann/diese Frau ist eine Institution.

  • 7
    Institution ist für mich überhaupt nicht mit Ehrlichkeit verbunden, sondern mit Wissen und Fähigkeiten. – Wrzlprmft Feb 19 '16 at 8:40
  • 2
    @Wrzlprmft Das denke ich auch. Genau wie die Koryphäe ist es eher eine Autorität ihres Fachgebietes, egal wie sie sich sonst verhält. – Chieron Feb 19 '16 at 8:42
  • Tatsächlich habe ich die Frage genau aus diesem Gesichtspunkt gesehen. – frlan Feb 19 '16 at 9:05
  • @frlan nein es ging mir eher um die Glaubwürdigkeit von Aussagen! Also eher etwas was vor Gericht benutzt würde! Aber Institution verdient auch ein 1+! – Medi1Saif Feb 19 '16 at 10:34
  • @Medi1Saif Ja. Ist aber spannend. Ich hätte nie unterstellt, dass jemand der eine besondere Kompetenz auf einem Fachgebiet hat, zumindest zu diesem Gebiet "lügen" würde. Wenn man sich Helmut Schmidt ansieht z.B. allgemein als Institution anerkannt gewesen und gleichzeitig auch als aufrichtig etc. in der Gesellschaft bewertet – frlan Feb 19 '16 at 12:51

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.