4

In einer Applikation ist es möglich eine wissenschaftliche Arbeit / ein wissenschaftliches Dokument zu veröffentlichen. Dazu gibt es einen Button mit dem Text "Veröffentlichen".

Falls es welche Änderungen gibt und das Dokument bereits veröffentlicht wurde, kann man mit einem entsprechenden Button die "Veröffentlichung Aktualisieren"

Nun soll es möglich sein die "Veröffentlichung zurückzuziehen". Allerdings scheint das Wort "zurückziehen" für viele viel zu negativ zu sein. Ich bin kein Muttersprachler und stehe ein wenig auf dem Schlauch...

Hat jemand einen Vorschlag wie man die drei Buttons vielleicht besser, verständlicher, intuitiver benennen kann?

5
  • Ich sehe dieses Thema ein bisschen paradox: ist es einmal veröffentlicht - besonders im Internet - so sehe ich ein Problem darin, diese Veröffentlichung zurückzuziehen... Aber ich versteh, denke ich, warum es bei dieser Applikation gehen soll.
    – jera
    Mar 18, 2016 at 13:48
  • 1
    Zumindest ist es inkonsequent, 'zurückziehen' klein zu schreiben, 'aktualisieren' und 'veröffentlichen' aber groß. Ich empfinde 'zurückziehen' als absolut neutral. Widerrufen hätte dagegen etwas von Gallileo Gallilei. Mar 18, 2016 at 14:03
  • Warum nicht "Veröffentlichung löschen"?
    – Iris
    Mar 18, 2016 at 14:08
  • Ich kann nicht gut nachvollziehen, warum "zurückziehen" negativ belegt sein sollte. Ein taktischer Rückzug rettet z.B. schließlich Leben und ermöglicht es, später doch noch zu gewinnen. Mar 18, 2016 at 14:28
  • Bei den bundesdeutschen öffentlich-rechtlichen Sendern heißt ein ähnlicher Vorgang Depublizieren – nicht unbedingt nachahmenswert. Eingedeutscht wäre das vielleicht ?entöffentlichen oder halt verstecken. Standards u.a. werden zurückgezogen.
    – Crissov
    Mar 18, 2016 at 20:44

1 Answer 1

3

Wie wäre es mit Veröffentlichung zurücknehmen oder Veröffentlichung entfernen? Im weiten Sinne würde vielleicht auch ausblenden, verstecken oder deaktivieren funktionieren.

Da die Tat einer Zurücknahme oder Ablehnung meist mit negativen Worten verknüpft ist, wird es schwer sein einen Ausdruck zu finden, den keiner als negativ empfindet.

1
  • 1
    Kommt auf die Art der Anwendung an: falls die Veröffentlichung von der Plattform wirklich gelöscht wird und keiner mehr drauf zugreifen kann, dann "Entfernen" oder "Löschen". Falls man immer noch sehen kann, dass mal etwas veröffentlicht wurde (z. B. Statuswechsel, Dokument nicht mehr aufrufbar), würde ich "Zurücknehmen" wählen.
    – ladybug
    Mar 18, 2016 at 16:11

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service and acknowledge you have read our privacy policy.

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.