7

Wie wäre es richtig?

Ein Projekt von null anfangen.

oder

Ein Projekt bei null anfangen.

6

Bei und von sind beides korrekte Möglichkeiten. Ersteres ist allerdings etwas üblicher:

Ich will nicht wieder bei null anfangen.

Natürlich bevorzugt man von, sobald bei schon genutzt wurde. Die Eingangsfrage wäre in schönerem Deutsch daher:

Bei einem Projekt von null anzufangen.

2

Den Ausdruck „bei null anfangen“ findet man im Duden sowohl in Band 1 (Die deutsche Rechtschreibung) als auch in Band 2 (Das Stilwörterbuch). Diese Formulierung ist also korrekt und gebräuchlich.

Das schließt andere Ausdrucksmöglichkeiten natürlich nicht aus. Bei dem Ausdruck „von null anfangen“ handelt es sich allerdings vermutlich um eine Kontamination (Wortkreuzung oder Wortmischung) aus „bei null anfangen“ und „von vorn anfangen“, d. h. eine Zusammenziehung von Wendungen, die formal und inhaltlich verwandt sind (vgl. meine Antwort hier).

1

Ich plädiere klar für „bei null anfangen“ als einzige Möglichkeit.

Null bezeichnet hier den Startpunkt (Ort). Geeignete Orts-Präpositionen sind auf, in, bei, vor, über und andere. „Von … (her)“ beschreibt dagegen eine Richtung. In Verbindung mit anfangen fällt mir dazu nur vorn, hinten, links, rechts, oben und unten ein. Man kann nicht „von Berlin“ oder „von sieben Uhr anfangen“, und daher ebenso wenig „von null“.

Von null anfangen“ klingt sehr nach einer Verwechslung mit „von vorn anfangen“.


Von … anfangen“ kann (umgangssprachlich) auch das Gesprächsthema nennen. Vergleiche: „bei Adam und Eva anfangen“ vs. „von Adam und Eva anfangen“.

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.