8

Nach fünfzigmaliger Wiederholung aller möglichen Varianten des Satzes

Es wäre mir ein Anliegen, den Fall alleine zu lösen versuchen. (?)

weiß ich nicht mehr, was richtig und was falsch. Um ehrlich zu sein, wusste ich das vorher wahrscheinlich auch nicht.

Eine mögliche Umgehung wäre

Es wäre mir ein Anliegen, zu versuchen, den Fall alleine zu lösen.

Aber wie sieht es nun aus, wenn ich die zwei Infinitive hintereinander haben möchte? Wie viele zus brauche ich und wie müssen sie angeordnet sein (wenn überhaupt möglich)?

  • 6
    Duden sagt, du sollst es lassen ;) : "...das Nebeneinander von mehreren Infinitiven mit zu, die voneinander abhängen, führt schnell zu komplexen Konstruktionen [sic] und sollte aus stilistischen Gründen wie aus Grünnden der Deutlichkeit vermieden werden..." – tofro Apr 8 '16 at 9:00
  • @tofro Gibt's da evtl. einen Link dazu oder ist das aus einem Buch? – 355durch113 Apr 9 '16 at 5:02
  • Leider kein Link: *Duden: Richtiges und gutes Deutsch", 7. Auflage 2014, S. 493 – tofro Apr 9 '16 at 7:33
  • @tofro Auf die Gefahr hin, mich unbeliebt zu machen - auch hier finde ich wieder einmal, dass es sich der Duden zu einfach macht. Grundsätzlich stimme ich zu, dass man unnötig lange Infinitivfolgen vermeiden sollte. Das Argument der Deutlichkeit ist allerdings leicht entkräftet: Das Deutsche ist eine der wenigen Sprachen, bei dem vieles durch Reihenfolge eindeutig wird. Ich denke, man sollte sich immer die Alternativen ansehen. Und bei zwei Infinitiven ist die Reihung am Ende meiner Meinung nach deutlich eleganter als der Einschub mitten im Satz und damit auch stilistisch zu bevorzugen. – user21132 Apr 9 '16 at 9:42
  • vielleicht ist "zu einfach machen" auch falsch ausgedrückt. Man muss eben irgendwo eine Grenze der Komplexität ziehen, denn sonst würden die Regeln des Duden-Bandes "Richtiges und gutes Deutsch" nicht nur ein Buch, sondern ein ganzes Regal füllen ;) – user21132 Apr 9 '16 at 9:55
3

Die Konstruktion mit „Es wäre mir ein Anliegen …“ hört sich ganz schön gestelzt an. Wenn es unbedingt so sein muss, würde ich (als Muttersprachler) intuitiv – und mit Magendrücken – sagen

  • Es wäre mir ein Anliegen, den Fall alleine zu lösen zu versuchen. oder
  • Es wäre mir ein Anliegen zu versuchen, den Fall alleine zu lösen.

(Ob es korrekt ist, in der zweiten Version das erste Komma wegzulassen, weiß ich nicht – habe ich aus dem Gefühl heraus so gemacht, denn die erste Pause zum Luftholen würde ich nicht zwischen „Anliegen“ und „zu versuchen“ machen, sondern erst vor „den Fall“. Tofro hat angemerkt (vielen Dank!), dass das lt. Duden wohl auch akzeptabel ist, sein Gefühl aber eher noch ein Komma vor das „zu versuchen“ verlangen würde. Also Geschmacksache bzw. eine Frage der Betonung und Gruppierung …)

Viel flüssiger wäre jedoch eine Formulierung in der Art von

  • Ich möchte gerne versuchen, den Fall alleine zu lösen.
  • Ich würde den Fall lieber alleine lösen.
  • Ich würde lieber versuchen, den Fall alleine zu lösen.
  • Mein Anliegen ist zu versuchen, den Fall alleine zu lösen.
  • Es ist mir wichtig, den Fall alleine zu lösen.
  • Es ist mir wichtig zu versuchen, den Fall alleine zu lösen.

usw.

| improve this answer | |
  • Ich finde die Alternativen gut, allerdings würde ich "Mein Anliegen ist zu versuchen, den Fall alleine zu lösen." nicht als flüssig bezeichnen. Den Satz würde ich so niemals sagen. – Iris Apr 8 '16 at 9:14
  • 1
    Da stimme ich dir völlig zu :-) Das habe ich nur als Alternative gegeben, die das "...mein Anliegen ist..." in halbwegs gut verdaulicher Form mit verarbeitet. In freier Wildbahn würde ich das auch weder schreiben, noch aussprechen. – Thomas Apr 8 '16 at 9:21
  • Man versucht etwas zu tun, daher würde ich diese zwei Worte in deinem ersten Punkt vertauchen: "Es wäre mir ein Anliegen, den Fall alleine zu versuchen zu lösen." Wesentlich besser fände ich: "Es wäre mir ein Anliegen, den Fall versuchen alleine zu lösen." Oder: "... den Fall alleine versuchen zu lösen." – Mackie Apr 8 '16 at 10:45
  • @Mackie, ich glaube "Es wäre mir ein Anliegen, den Fall versuchen alleine zu lösen" ist falsch. – Iris Apr 8 '16 at 11:23
  • Es kommt darauf an, worauf sich das "alleine" bezieht. Man kann etwas alleine versuchen und man kann etwas alleine lösen (also auch etwas versuchen alleine zu lösen). Ich denke daher, beides ist möglich. Oder hast du eine Quelle? – Mackie Apr 8 '16 at 11:53
3

Wenn du unbedingt die Konstruktion mit den beiden Infinitiven wählen willst, (siehe Empfehlung im Kommentar oben) gelten meiner Ansicht nach folgende Regeln:

Duden unterscheidet zwischen dem "zu"-Infinitiv und dem ohne "zu". Das "zu" ist in manchen Fällen optional, in manchen nicht.

Beim Verb versuchen zu ist das zu nicht optional (außer in seiner transitiven Form, die an sich nur in der Bibel vorkommt - jemanden versuchen). Das zu vor dem lösen muss also auf jeden Fall hin.

Weiterhin sagt der Duden, dass der Infinitiv ein zu bekommen soll, wenn er im Satz die Funktion des Subjekts übernimmt. Hier kann man sich wahrscheinlich streiten, ob das in deinem Beispiel so ist - Für mich ist es so, denn man kann den Satz (holprig) zu

Der Versuch,... zu.... ist mir ein Anliegen

umbauen. Damit gehört für mich das zweite zu auch in den Satz. Damit:

Es wäre mir ein Anliegen, zu versuchen, den Fall alleine zu lösen.

(Hört sich eigentlich gar nicht so schlimm an?)

Wenn du unbedingt die beiden Infinitive beieinander stehen haben willst (was sich nun wirklich alles andere als elegant anhört), gelten natürlich dieselben Regeln:

Es wäre mir ein Anliegen, den Fall alleine zu lösen zu versuchen.

| improve this answer | |
  • Dass die letzte Variante klargeht, ist mir schon bewusst; ich möchte wissen, wie es um den Doppelinfinitiv steht. – 355durch113 Apr 9 '16 at 5:14
  • @TanzWalzer Das ist doch ein doppelter infinitiv? Nur nicht beieinander. Ergänzt – tofro Apr 9 '16 at 7:20
  • Um die Eleganz geht's mir da gar nicht, lediglich darum, was möglich und was nicht. Danke. – 355durch113 Apr 9 '16 at 7:24

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.