6

Ich habe Dich zufällig angerufen.

Gibt es ein deutsches Verb für butt call bzw. butt dial ("im Sitzen unabsichtlich die Ruftaste seines Telefons mit dem Gesäß aktivieren" laut dict.cc)? Ich habe eins bei dict.cc gefunden, aber es ist saulang.

  • 6
    "versehentlich angerufen" trifft es besser als zufällig. – Robert May 10 '16 at 23:24
  • Wieso nicht zufällig? Hat es eine andere Bedeutung? – DerPolyglott33 May 11 '16 at 0:10
  • 2
    "Arschwahl" gibt's also (noch) nicht? Ernsthafte Frage. So wie "Arschgeweih" und "tramp stamp" sich jeweils entwickelt haben. – user21173 May 11 '16 at 0:37
  • 8
    @DerPolyglott33: "zufällig" is different, it means only the called guy was picked by random but not that it is a wrong call – Thomas May 11 '16 at 6:55
  • @Marakai Arschwahl nutze ich im jüngeren Freundeskreis tatsächlich hin und wieder. – Clijsters May 11 '16 at 19:27
8

Ein wirklich geläufiges Wort dafür fällt mir nicht ein. Was am ehesten passen würde, wäre der Begriff "Hosentaschenanruf", der zumindest von Mobilfunkanbietern verwendet wird.

Wenn man von jemanden einen butt call kriegt, dann sagt man dem Besitzer am ehesten sowas wie "Dein Handy hat sich selbstständig gemacht" oder "Ich hab einen Anruf von deiner Hosentasche gekriegt"

Wenn mir jemand erzählen würde, dass er eine "Arschwahl" gekriegt hat, würde ich eher an einen ass contest denken

| improve this answer | |

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.