-1

Welches Wort ist als Beleidigung zu fassen?

  • 2
    1) Bitte stelle die Frage im Körper und nicht nur im Titel. 2) hast du in einem Wörterbuch nachgeschlagen? Wörterbücher haben in der Regel erklärende Abkürzungen wie abw. – Jan Jun 7 '16 at 16:29
3

Dazu lohnt ein kurzer Blick in den Duden:

Nut­te, die
Wortart: Substantiv, feminin
Gebrauch: salopp abwertend

Zu Prostituierte findet sich kein Hinweis zum Gebrauch:

Pro­s­ti­tu­ier­te
Wortart: substantiviertes Adjektiv, feminin

Nutte ist also stets abwertend, Prostituierte ist als Wort an sich neutral, kann jedoch im Kontext abwertend sein. Die meisten Damen möchten vermutlich weder als Nutte noch als Prostituierte bezeichnet werden (sofern sie dem Gewerbe nicht nachgehen).

| improve this answer | |
  • Servus und willkommen auf dem Stackexchange der deutschen Frage. Es gibt eine tour der Seite. Offengebliebene Fragen, wie sie funktioniert, beantwortet dir das help center. – Jan Jun 7 '16 at 16:30
  • 2
    Es wäre möglicherweise angebracht, den Begriff "Hure" zu erwähnen, der an sich ebenso wie "Nutte" gemeinhin abwertend verwendet wird und den Prostituiertenverbände aber als Selbstbezeichnung (damit also ohne Wertung) verwenden. – tofro Jun 7 '16 at 16:43
  • 3
    Die meisten Damen müchten wahrscheinlich auch nicht als Hausangestellte bezeichnet werden, wenn sie es nicht sind. Abwertend ist bei Prostituierte die Tatsachenbehauptung, nicht die Wortwahl. – user unknown Jun 7 '16 at 18:19
  • @userunknown Ich behaupte, das steht genauso in der Antwort? – tofro Jun 8 '16 at 10:25

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.