4

In der Algebra ist ein Magma eine algebraische Struktur etc., und laut Duden ist Magmen der Plural von Magma. Allerdings lese ich hier (S. 33-40) Magmas und, wenn ich richtig verstanden habe, dass Magmas der Plural von Magma im Text von Springer ist, frage ich mich, wer Recht hat, Duden oder Springer? Außerdem kann ich weder das Wort Magmen noch das Wort Magmas, außer dem Text von Springer, in keinen anderen Algebrabücher finden.

3
  • 4
    (1) der Duden bezieht sich auf das geschmolzene Gestein, dessen Plural ist nicht notwendigerweise identisch. (2) Das Buch ist von 1975, als der Begriff noch nicht sonderlich alt war (womöglich ist Gruppoid gebräuchlicher), damals war er sicherlich noch weniger eingedeutscht. Magmas und Magmen sind ansonsten nur unterschiedliche Eindeutschungsstufen, wirklich falsch ist wohl keine.
    – Chieron
    Jun 18, 2016 at 0:10
  • 2
    Wikipedia benutzt Magmen: de.wikipedia.org/wiki/Magma_%28Mathematik%29
    – chirlu
    Jun 18, 2016 at 1:03
  • @chirlu, oh! du hast Recht, ich habe das nicht gemerkt...
    – mle
    Jun 18, 2016 at 1:16

2 Answers 2

8

Der Begriff Magma wurde von französischen Mathematikern eingeführt und im Französischen wäre der Plural Magmas. Vielleicht wurde das deshalb in deiner Quelle so gemacht. Sehe aber keinen Grund, warum man nicht den deutschen Plural Magmen verwenden sollte.

Hier ein deutsches Algebrabuch, in dem Magma mit Plural Magmen verwendet wird. Ich konnte allerdings auf die schnelle kein weiteres Magma in einem deutschen Buch finden.

0
2

Magmen sollte richtig sein, da sich das Wort ja gut eindeutschen läßt. In einer Rezension des oben angegebenen Buches von Gerritzen wird auch Magmen verwendet. Zumindest ist es ein Beleg mehr.

Rezension in *Monatshefte für Mathematik*

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service and acknowledge you have read our privacy policy.

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.