3

Im heutigen Spiel (Wales gegen Nordirland) hat der Verteidiger der Nordiren ein Tor in das eigene Netz geschossen. Auf Englisch heißt es own goal oder auto-goal.

In der Information zum Spiel (im Ersten) steht:

75' Gareth McAuley (OG)

Was bedeutet eigentlich OG?
Ist das eine deutsche Abkürzung oder ein Lehnwort aus dem Englischen?

1
  • 2
    Da ARD und ZDF ja auch nur den UEFA World Feed anzeigen, wird dort natürlich international auf Englisch eingeblendet. – Thorsten Dittmar Jun 27 '16 at 10:10
4

Das ist die direkte Übertragung des englischen own goal mitsamt der dazugehörigen Abkürzung OG.

Das deutsche (besser: in Deutschland verwendete) Wort dafür ist ein Eigentor. Auf deutschen Spielberichten werden Eigentore (in Sportarten, in denen sie auftreten können) als ET abgekürzt.

4
  • Vielen Dank für die sehr detalierte Erklärung, die auch nur 1,5 Minuten dauerte :-) Das ist difinitiv die Antwort. – Interface Unknown Jun 25 '16 at 20:43
  • 1
    @InterfaceUnknown Ich weiß, ich war sehr langsam ;) Das geht schneller! ;) – Jan Jun 25 '16 at 20:43
  • 2
    in CH (und AT?) wird es teilweise (!) auch als Eigengoal bezeichnet :) – npe Jun 27 '16 at 13:55
  • Stimmt, ich stelle nur die Situation in Deutschland dar @npe – Jan Jun 27 '16 at 13:58

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.