0

I've split a text into 5 parts, and separated them from each other. In this way I ask students to re-arrange the fragments and ask which would be the third part of the whole text. But I did not know how to ask this in an appropriate way. This is a text split into 5 parts, where the original arrangement has been changed.

I. Kinder lernen Fremdsprachen wesentlich einfacher

II. und schneller als Erwachsene.

III. so fällt das Aneignen einer neuen Sprache einfacher.

IV und Wortschatz verinnerlicht,

V. Ein Kind hat die Erstsprache noch nicht so tief in Grammatik

Would my following question make any sense?

Wenn man den Text in der richtigen Reihenfolge anordnen würde, welche würde dritte von Anfang?

  • "..., welcher wäre der dritte Teil von vorn?" würde ich sagen, obwohl meine praktische Erfahrung mit der Sprache gegen Null trendiert... :D – D. Petrov Jul 8 '16 at 19:02
  • what about when I ask like following: "Mit welchem der römischen Zahlen würde dritte Teil beginnen, wenn man den Text in sinvolle und richtige Anordnung bringen würde."? – Dragut Jul 8 '16 at 19:12
  • Sounds like an overkill for me. And don't forget the definite article of "Teil". – D. Petrov Jul 8 '16 at 19:14
  • We can not say like this: "..., welcher würde der dritte Teil sein?", because there is no "würde + sein" usage, right? – Dragut Jul 8 '16 at 19:20
  • 3
    "... welches wäre der dritte Teil? Notieren Sie die römische Zahl." – user unknown Jul 8 '16 at 21:38
3

My suggestion: "Bringen Sie den Text in die richtige Reihenfolge. An welcher neuen Position steht Teil III?" (correct answer: "am Ende" or "V")

| improve this answer | |
1

Wenn man den Text in der richtigen Reihenfolge anordnen würde, welche würde dritte von Anfang?

Your question is gramatically not correct. You could rather ask:

Wenn man die Texte in der richtigen Reihenfolge anordnen würde, welcher wäre der dritte vom Anfang?

Or alternatively:

Wenn man die Texte in der richtigen Reihenfolge anordnen würde, welcher stünde an dritter Stelle?

The latter sound to me as a native speaker a little better.

| improve this answer | |

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.