3

Die Eltern meiner Freundin sind meine Schwiegereltern. Was ist die Bezeichnung aus der Sicht meiner Eltern?

Zum Beispiel: wenn sich meine Eltern sich mit den Nachbarn unterhalten:

Wir kennen unsere (...) noch nicht.

7
  • 1
    Ich kenne in keiner Sprache diese Verhältnis mit einem eigenen Begriff. Du schreibst "Freundin", streng würde man aber wohl nicht von seinen "Schwiegereltern" reden wenn man nicht verheiratet ist. ...Oder? Da bn ich nicht sicher – Beta Aug 18 '16 at 15:40
  • Die Briten sagen dazu manchmal co-mother-in-law bzw. co-father-in-law, das ist aber nicht sehr verbreitet (Ist das jetzt das englische Wort mit den meisten Bindestrichen?) – tofro Aug 18 '16 at 15:44
  • Man kann ja immer noch ein zukünftiges davor hängen, jedoch den Begriff dafür zu finden sollte noch schwerer sein, weshalb ich von Schwiegereltern ausgehe – Zibelas Aug 18 '16 at 15:54
  • 1
    Es gibt keinen üblichen Begriff für genau diese Relation. Üblich ist aber ein allgemeinerer Ausdruck: angeheiratete Verwandte. – Kilian Foth Aug 19 '16 at 7:01
  • 1
    Vorsicht! Die Eltern deiner Freundin sind nicht deine Schwiegereltern! Das sind einfach nur die Eltern deiner Freundin. Die Eltern deiner Ehefrau sind deine Schwiegereltern! Schwiegereltern erwirbt man nur durch Eheschließung, nicht aber durch Befreundung. – Hubert Schölnast Aug 21 '16 at 12:21
9

Gegenschwieger, Gegenschwäher

Ersteres kennt der Duden als landschaftlich (und das auch nur in der "dicken" zehnbändigen Gesamtausgabe), zweiteres gar nicht. Grimm's Wörterbuch kennt beide.

Ich kenne aus dem Raum Stuttgart nur ersteres (ist aber jetzt nicht so, dass ich das Wort noch sehr häufig hören würde...). Wo der Begriff sonst noch verbreitet ist: keine Ahnung - wäre vielleicht eine kleine Umfrage wert...

Ansonsten dürfte

Die Eltern unsrer Schwiegertochter/unsres Schwiegersohns

der derzeit gebräuchlichste Ausdruck sein.

7
  • 2
    +1 für den ersten Teil, der zweite Vorschlag müsste wohl eher "die Eltern unserer Schwiegertochter / unseres Schwiegersohns" sein? – Stephie Aug 18 '16 at 20:44
  • Na, da hast du recht ;) Am Ende der Antwort eingeschlafen. Danke, korrigiert – tofro Aug 18 '16 at 20:47
  • 3
    Nein, aus Sicht der Eltern sind es sind die Schwiegereltern des Sohns. – user unknown Aug 19 '16 at 5:49
  • 1
    Und wo ist da der Unterschied?? Fragt sich da der Enkel meines Großvaters. – tofro Aug 19 '16 at 6:10
  • @tofro: Die Eltern der Frau des Sohnes können nicht die Eltern des Schwiegersohns sein. – user unknown Aug 20 '16 at 20:21
1

Eigentlich kenne ich Schwippschwager in Übereinstimmung mit dem Duden als Schwager des Ehepartners, also:

 +----Schwager/Schwägerin------+
 |                             |
Ich --- Meine Frau  ---  ihre Schwester --- deren Mann
 |          |                                   |  |
 |          +---------- Schwager/Schwägerin ----+  |
 |                                                 |
 +----- Schwippschwager ---------------------------+

Aber Wikipedia behauptet:

Gelegentlich werden auch Gegenschwiegereltern (Eltern des Schwiegerkindes) und Stiefgeschwister als Schwippschwäger bezeichnet.

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.