23

Werden Mengen und Einheiten im Deutschen durch ein Leerzeichen getrennt?

12 m/s

38

Ja: laut DIN 1301 (Teil 2: „Einheitennamen, Einheitenzeichen“) werden Zahlenwert und Einheit im deutschen Sprachraum durch eine Leerstelle getrennt.

Die Gradzeichen (°, ′, ″ und ′′′) sind wichtige Ausnahmen. Hier wird nur dann ein Leerzeichen eingefügt, wenn ein Einheitszeichen folgt (9°2', jedoch 7␣°C – die Einheit ist hier °C).

Einheitsnamen (wie „Liter“) werden grundsätzlich getrennt.

Beispiele:

180°
24 °C
1,00 €
12 m/s²
220 VA
7°21'29"

Quelle: Der korrekte Umgang mit Größen, Einheiten und Gleichungen (pdf).

Außerdem wird empfohlen, bei elektronischem Satz ein geschütztes Leerzeichen zu verwenden (also eines, das nicht umgebrochen werden darf). Aus stilistischen Gründen wird oft ein schmales Leerzeichen benutzt.

  • 4
    Wäre fantastisch wenn jemand die Situation in Österreich und der Schweiz ergänzen könnte. – Stefano Palazzo May 26 '11 at 9:06
  • 4
    Ich bin mir ziemlich sicher, dass es in A un CH genauso ist. – splattne May 26 '11 at 9:26
  • 8
    Übrigens, typographisch korrekt ist ein schmales Leerzeichen, also z.B. in TeX $1\,m$. – FUZxxl May 26 '11 at 9:57
  • @FUZxxl Wollte ich auch gerade sagen. – Tomalak May 26 '11 at 15:20
  • 5
    @FUZxxl Das Einheitenzeichen ist allerdings nie kursiv. Also z. B. (mehrteilige Abkürzungen übrigens auch mit Leerraum) in Tex: $1\,\text{m}$ – oder halt gleich siunitx. – Debilski May 31 '11 at 22:56

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.