3

Der ganze Satz lautet:

Bitte vermeiden Sie (es), Dateianhänge von Spam-E-Mails zu öffnen.

Ich tendiere eher zu der Version mit es, aber ich kann nicht erklären, warum. Intuitiv würde ich eher es vermeiden verwenden, wenn ein Verb folgt (z.B. es vermeiden zu lachen) und vermeiden, wenn ein Substantiv folgt (z.B. Spam vermeiden).

Die gleiche Frage stelle ich mir bei:

Wir helfen Unternehmen (dabei), ihre Arbeitsabläufe zu optimieren.

Dabei oder nicht? Ist vielleicht ein anderer Fall.

0
2

Der Fall mit bitte vermeiden Sie (es) liegt bei mir gefühlsmäßig, ohne, dass ich eine genauere Erklärung bieten könnte, folgendermaßen:

Ich verwende das es, wenn ein vollständiger Nebensatz folgt.

Bitte vermeiden Sie es, Dateianhänge von Spam-EMails zu öffnen.
Bitte vermeiden Sie es, auf den frisch gesäten Teil des Rasens zu treten.

Wohl gemerkt funktionieren diese Sätze aber auch ohne das es! Ich lasse das es weg, wenn kein Nebensatz folgt:

Bitte vermeiden Sie das Öffnen unbekannter Dateianhänge.
Bitte vermeiden Sie das Betreten des frisch gesäten Rasens.

Diese Sätze funktionieren nur ohne das es!

Im Gegensatz dazu sehe ich den Fall mit dabei so, dass das dabei optional ist und eigentlich immer eingefügt/weggelassen werde kann.

2

Einige Verben lassen sich mit Infinitiven ergänzen, andere weniger. Unter denjenigen, die sich ergänzen lassen, gibt es die Modalverben, denen der Infinitiv unangeschlossen folgt, und Vollverben, denen ein Infinitiv mit zu folgen muss. Beispiele:

Ich lasse dich gehen (Modalverb)

Ich bitte dich zu gehen (Vollverb)

Ich erwarte von dir zu gehen Infinitivergänzung nicht möglich; stattdessen:
Ich erwarte, dass du gehst. (Nebensatz)
Ich erwarte dein Gehen. (Substantiviert)

Helfen gehört meines Erachtens zur Kategorie der Vollverben, die mit Infinitiven erweiterbar sind. Demnach wäre die folgende Formulierung korrekt:

Wir helfen Unternehmen, ihre Arbeitsabläufe zu optimieren.

Was allerdings nicht heißt, dass die andere Form falsch wäre. Denn ein Objekt wird an helfen mit bei angefügt:

Ich helfe dir bei der Arbeit — Ich helfe dir dabei


Etwas anders gelagert ist die Situation bei vermeiden. Dieses Verb erlaubt nach meinem Sprachgefühl keine Infinitivergänzungen sondern nur Objekte oder Nebensätze. Demnach muss ein Bezugswort – in deinem Fall es – eingefügt werden, wenn ein Infinitiv direkt angeschlossen werden soll.

Bitte vermeiden Sie es, Dateianhänge zu öffnen.

Wird jedoch umformuliert und aus dem Infinitiv ein Substantiv (mithin ein Objekt) gemacht, muss das es entfallen:

Bitte vermeiden Sie das Öffnen von Dateianhängen.

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.