3

Die wohl-bekannte Grammatikbuch-Regel, um Aktiv ins Passiv umzusetzen, lautet im Grunde genommen so:

Das Akkusativobjekt des Passivsatzes wird zum Subjekt des Passivsatzes. Dabei bleiben Dativobjekte unverändert.

Beispiele:

  1. Der Hund isst den Apfel. → Der Apfel wird gegessen.
  2. Er gab ihr die Adresse. → Ihr wurde die Adresse gegeben.

Wie setz man Genitiv um? Erwartet wird nicht dass jedes Genitivobjekt das erlaubt. Dessen bin ich mir bewusst. Doch Beispiele aus dieser Antwort sollten im Prinzip das erlauben:

A1 Wir gedachten der Toten →
P1.a Der Toten wurde gedacht?
P1.b Die Toten wurden gedacht? (da verwechselt man aber denken und gedenken)

A2. Der Unfall beraubte sie ihrer Schönheit →
P2a. Ihrer Schönheit wurde sie (vom/durch den Unfall) beraubt.
P2b. Ihre Schönheit wurde beraubt.

Neulich wurde nach den Begriffen Direkt- und Indirektobjekt gefragt. Manchmal können Genitivobjekte als beides fungieren, so eine der Antworten da. Spielt das hier eine Rolle?

  • 1
    Müsste P2a nicht Ihrer Schöhnheit wurde sie beraubt heißen? P2b. Klingt für mich so als würde die Schöhnheit ihrer beraubt werden, nicht sie der Schönheit. Schönheit zu berauben ergibt doch irgendwie nicht so viel Sinn, oder bin ich gerade total auf dem Holzweg? – C5H8NNaO4 Jan 1 '17 at 19:42
  • "Der Toten wurde gedacht" bzw. "Es wurde der Toten gedacht." – Em1 Jan 1 '17 at 19:43
  • Und ich gebe @C5H8NNaO4 recht. "Ihrer Schönheit wurde sie beraubt." bzw. "Sie wurde ihrer Schönheit beraubt." und "Ihre Schönheit wurde ihr geraubt". – Em1 Jan 1 '17 at 19:45
7

Die Passivkonstruktion mit Objekt-Subjekt-Tausch ist etwas, das intrinsischerweise nur Akkusativobjekte machen können. Das heißt, Genitivobjekte verhalten sich beim Umsetzen ins Passiv wie Präpositionalobjekte oder andere Satzglieder: Sie bleiben unverändert.

Der Unfall{Nom} beraubte sie{Akk} ihrer Schönheit.{Gen}

→ Sie{Nom} wurde ihrer Schönheit{Gen} beraubt.

Hierbei können auch subjektlose Hauptsätze entstehen, wie dein anderes Beispiel zeigt:

Wir{Nom} gedachten der Toten.{Gen}

Der Toten{Gen} wurde gedacht.

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.