10

Welchen Unterschied gibt es zwischen ausreichend und hinreichend? Ich möchte gerne wissen, ob ich diese zwei Worte synonym benutzen kann.

  • 1
    Eigentlich (fast) dasselbe meinend habe ich „ausreichend” öfter in der Schule und „hinreichend” öfter im Studium gehört, aber das hilft natürlich nicht wirklich beim Unterschied. – dakab Jan 28 '17 at 18:12
7

Beide meinen (gerade) genug. Sie können in fast allen Fällen synonym gebraucht werden.

Es besteht ein winziger Unterschied in der Perspektive, der aus der eigentlichen Wortbedeutung resultiert. Wenn man genug als Hindernis sieht, ist hinreichend aus der Perpektive vor dem Hindernis (bis da hin), wohingegen ausreichend eher das Überschreiten des Hindernisses im Blick hat.

Beispiele

Ich habe mich hinreichend auf die Prüfung vorbereitet.
Ich habe ausreichend gelernt um die Prüfung zu bestehen.

4

Die Begriffe sind sehr ähnlich, sehe ich auch so.

Hier ist allerdings ein Fall, bei dem hinreichend deplatziert wäre, wahrscheinlich sogar falsch:

»Für meine dreiwöchige Reise brauche ich ausreichend Unterhosen.«

»Und das heißt?«

»Dieser Haufen genügt.«

Und hier einer, bei dem ausreichend, jedenfalls für mein Empfinden, die schlechtere Lösung wäre:

Das Urteil geht in Ordnung, der Mord an Dieter K. wurde hinreichend bewiesen.

Das zielende hinreichend verbindet i. A. Voraussetzung und Folge (hier: Beweis und Verurteilung), wogegen ausreichend gewöhnlich für eine Zustandsbeschreibung verwendet wird.

  • Ich kann nicht nachvollziehen, was an »ausreichend bewiesen« unüblich wäre. google.at/… liefert über 4.000 Fundstellen. – Hubert Schölnast Jan 29 '17 at 9:26
  • @Hubert Schölnast: Habe umformuliert, 4000 Österreicher sind ein Wort. – Pollitzer Jan 29 '17 at 14:45
  • 4
    In mathematischen Texten hat hinreichend eine formale Bedeutung die der umgangssprachlichen nahekommt. Dennoch würde kein Mathematiker ein hinreichend durch ein ausreichend ersetzen. (Siehe Seite 39 in Albrecht Beutelspacher „Das ist o.B.d.A. trivial!“, Vieweg, 1995.) Ob das allerdings auch in Österreich gilt weiß ich nicht. – Kai Jan 30 '17 at 10:19
3

Ein Bedeutungsunterschied besteht so gut wie nicht. Der Unterschied liegt im Verwendungszusammenhang.

In der ganz normalen, unverkrampften Alltagssprache wird man gut und gerne etwas genug, genügend oder ausreichend finden. Hinreichend findet man Dinge in Kontexten von Bürokratie, Hierarchie, Technik und vielleicht in einigen Fachjargons.

Your Answer

By clicking “Post Your Answer”, you agree to our terms of service, privacy policy and cookie policy

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.